Bürgerschützen Arnsberg - Roland Klapper ist König

Unmittelbar nach dem Königsschuss: ein jubelnder Roland Klapper auf dem Weg zur Proklamation. Links Hauptmann Peter Erb, rechts stellv. Hauptmann Uli Risse.
Unmittelbar nach dem Königsschuss: ein jubelnder Roland Klapper auf dem Weg zur Proklamation. Links Hauptmann Peter Erb, rechts stellv. Hauptmann Uli Risse.
Foto: wolfgang becker
Was wir bereits wissen
„Endlich sind die roten Kragenspiegel wieder vorne!“, rief ein restlos begeisterter Kompanieführer Thomas Klarholz. Kein Wunder, ist doch Roland Klapper von der 2. Kompanie - eben die mit den roten Spiegeln - neuer Schützenkönig in der Regierungsstadt.

Arnsberg.. Mit ihm regiert Johanna Bause als Königin. Damit hat das lange Rätselraten um die Nachfolge von Christian Drees und Christiane Rath ein Ende gefunden. Ein gutes. Schließlich fließt in den Adern beider Regenten echtes Bürgerschützenblut.

Und weil auch das Wetter gepasst hat, war die Vogelwiese wieder einmal typisch Arnsberg - eine runde Sache. So hat es die Wetterkommission trefflich hinbekommen, die samstägliche Rekordhitze gegen erträgliche Vogelwiesentemperaturen einzutauschen. Was wohl auch Hauptmann Peter Erb hat einen schweren Stein vom Herzen fallen lassen: „Wir können nicht nur Schützenfest, wir können auch Wetter,“ rief er bei der Königsproklamation launig dem versammelten Schützenvolk zu.

„Früher habe ich immer die Könige mitgetragen, heute bin ich selbst König,“ freute sich Roland Klapper über diese neue Würde, die ihn in eine lange und ehrenvolle Reihe Arnsberger Könige eintreten lässt. Und er versprach, stets für das Wohl der Stadt und der Bürgerschützengesellschaft zu handeln.

„Wir können auch Wetter“

Nur wenige hundert Meter Luftlinie von der Vogelwiese entfernt dann große Aufregung, als die Meldereiter Georg Henne und Meldereiter-Novizin Janine Petermann am Feauxweg im Garten von Königinnen-Vater Klaus Bause eintrafen und per Urkunde erklärten, dass der neue König Johanna Bause als seine Königin auserkoren hat. Und die machte nicht viel Federlesen, sondern unterzeichnete mit energischer Hand das wertvolle Dokument.

König Roland Klapper, Jahrgang 1970 und beschäftigt bei der Firma Schmitz Leuchten, ist mit Ehefrau Tina verheiratet und Vater einer 21-jährigen Tochter, Jana. Er gehört seit 1997 der 2. Kompanie an, seit 2005 deren Vorstand und fungiert seit 2009 als verantwortungsbewusster und verlässlicher Zugführer. Zudem ist Roland Klapper seit 2009 Vorsitzender der Sebastianhütten-Kommission.

Königin Johanna Bause ist in Arnsberg bestens bekannt. War ihr Vater 1998/99 schon König, setzt sie die „Regentschaftstradition“ nun fort. Die 23-jährige Studentin der Wirtschaftswissenschaften in Meschede jobt nebenher als Kellnerin und weist ebenfalls eine lange Schützenkarriere auf: Kinderhofstaat von 1999 - 2000, Engelchen 2000 - 2001, aktiv im Blasorchester von 2005 - 2010, Mitglied im Hofstaat von 2010 - 2013 und seit 2007 Mitglied der 1. Kompanie sowie seit 2015 in der Kommission für Öffentlichkeitsarbeit der Gesellschaft (KÖM). Ihr Hobby: Sport.

Neuer Jugendkönig wurde Bastian Wimbert von der Vierten, der „Wilddieb-Kompanie“.