Buchführung in die eigenen Hände legen

Arnsberg. Für Freiberufler, Gewerbetreibende und Existenzgründer, die die Buchführung ihres Unternehmens in die eigene Hände nehmen möchten, veranstaltet das Institut für Existenzgründung und Unternehmensführung in Zusammenarbeit mit dem Startercenter NRW und der Wirtschaftsförderung Arnsberg ein dreitägiges Seminar „Buchführung und Einnahme-Überschussrechnung“. Detailliert und praxisnah wird dabei die Einrichtung der Buchführung erläutert. Am Beispiel eines fiktiven Unternehmens erstellen die Teilnehmer eine Umsatzsteuervoranmeldung und einen Jahresabschluss für das Finanzamt.

Zuschüsse werden beantragt

Für dieses Seminar werden Zuschüsse des Bundeswirtschaftsministeriums beantragt, so dass lediglich ein Beitrag von 50 Euro/Teilnehmer entrichtet werden muss. Für Empfänger von Arbeitslosengeld II können die Beiträge vom Jobcenter übernommen werden. Das Seminar läuft von Montag, 20. April, bis Mittwoch, 22. April, im Seminarraum des Freizeitbades Nass, Am Solepark 15, jeweils in der Zeit von 9 - 17 Uhr statt.