Brückenplatz eine Woche nur einspurig

Arnsberg..  Nach der Verkehrsfreigabe der Ruhrstraße wieder für beide Fahrtrichtungen (wir berichteten) folgt am kommenden Dienstag, 7. April, der nächste Schritt. Dann wird der Verkehr auf dem Brückenplatz im Bereich der Bushaltestellen und dem Einmündungsbereich Jahnstraße/Europaplatz kurzfristig nur einspurig möglich sein. Eine Baustellenampel regelt in dieser Zeit den Verkehr. Der Einstiegsbereich der Haltestellen wird dieser neuen Verkehrsführung angepasst.

Restarbeiten

Die Einschränkungen sind erforderlich, so die Stadtwerke Arnsberg, um noch Restarbeiten an der Betonfahrbahn zu erledigen, die von einer geeigneten Witterung abhängig sind. Bis zum nächsten Wochenende sollen diese Arbeiten aber bereits abgeschlossen sein.

Hinweis: Anwohner und andere von den umfangreichen Bauarbeiten Betroffene können ihre Fragen und Hinweise direkt vor Ort bei dem regelmäßigen Baustellentermin erörtern. Und zwar jeden Mittwoch um 10 Uhr. Treffpunkt ist stets an der Kreuzung Brückenplatz/Clemens-August-Straße. Der verantwortliche Bauleiter ist dann anwesend.