BJB: Betroffene werden informiert

BJB-Gelände
BJB-Gelände
Foto: Hans Blossey
Was wir bereits wissen
Die neuen Märkte im LED-Bereich entwickeln sich gut, die traditionellen Geschäftsfelder brechen ein. Das Neheimer Lichttechnik-Unternehmen BJB ist zu Umstrukturierungsmaßnahmen gezwungen. Heute werden betroffene Mitarbeiter über personelle Einschnitte informiert.

Neheim..  Die Verhandlungen über nötige betriebliche Umstrukturierungsmaßnahmen beim Neheimer Traditionsunternehmen BJB stehen unmittelbar vor dem Abschluss. Zu Beginn dieser Woche erhielten von notwendigen personellen Einschnitten betroffene Mitarbeiter Einladungen zu einer Informationsveranstaltung, die am Mittwoch stattfinden soll. Das bestätigte Geschäftsführer Philipp Henrici am Dienstag gegenüber unserer Zeitung. Dabei werden die Ergebnisse der wochenlangen Verhandlungen zwischen der BJB-Unternehmensleitung, Betriebsrat und der Industriegewerkschaft Metall über sozialverträgliche Lösungen vorgestellt. Nach der Versammlung soll die Öffentlichkeit umfassend informiert werden.

Einbrüche in alten Geschäftsfeldern

Wie unsere Zeitung schon vor einiger Zeit berichtete, machen Einbrüche in traditionellen BJB- Geschäftsfeldern die Umstrukturierungsmaßnahmen nötig, auch wenn über Tochtergesellschaften im Bereich der LED-Technik erfolgreich neue wachsende Absatzmärkte erschlossen werden konnten.