Aufmerksame Mitarbeiter verhindern dreisten Ladendiebstahl

Neheim..  Dem Personal eines Discounters sind am Mittwochnachmittag eine Frau und ein Mann aufgefallen. Diese hatten sich in der Filiale am Tappeweg in Neheim einen Einkaufswagen randvoll bepackt. Wie sich später zeigte, hatten die Waren einen Wert von mehreren hundert Euro.

Doch ohne an einer der Kassen zu bezahlen, versuchte das Duo, den Einkaufswagen aus dem Eingang des Geschäfts ins Freie zu schieben. Durch die Aufmerksamkeit der Mitarbeiter der Filiale gelang dieser Versuch jedoch nicht. Der Mann flüchtete aus dem Laden auf den Parkplatz und rannte von dort zu Fuß hinter das Gebäude eines nahe gelegenen Fahrradgeschäfts. Dort verlor sich dessen Spur.

Die 25-jährige Frau aber konnte bis zum Eintreffen der alarmierten Polizei festgehalten werden. Dem Discounter ist kein finanzieller Schaden entstanden, da der flüchtige Täter den Einkaufswagen zurückließ. Die 25-Jährige wurde zur Polizeiwache gebracht.

Hinweise erbeten

Gegen das Pärchen wird jetzt wegen Diebstahls ermittelt. Der flüchtige Täter wird beschrieben als etwa 25 Jahre alt, schmächtige/schlanke Figur, etwa 180 Zentimeter groß und dunkle Haare. Er war mit einer dunklen Jeanshose, einer schwarzen Winterjacke und auffälligen weißen Sportschuhe bekleidet. Das Erscheinungsbild des Mannes soll südosteuropäisch sein.