Das aktuelle Wetter Arnsberg 6°C
Schützenfest

Arnsbergs König ist ein „Schützenbruder durch und durch“

03.07.2012 | 12:56 Uhr
Neuer Arnsberger Schützenkönig ist Ferdi Beleke (51)

Arnsberg.   Neuer Arnsberger Schützenkönig ist Ferdi Beleke (51). Nach ein paar Salven seiner 3. Kompanie und seinem umjubelten Königsschuss wurde er am Montagmittag zum Repräsentanten der Bürgerschützengesellschaft proklamiert. Ihm als seine Königin zur Seite stehen wird Daniela Otte (29).

„Ich freue mich auf das Jahr“, sagte Ferdi Beleke sichtlich gerührt auf der Festbühne auf der Vogelwiese. Seit 35 Jahren ist er Mitglieder Bürgerschützengesellschaft. „Er ist ein Schützenbruder durch und durch“, sagt Arnsbergs Hauptmann Peter Erb bei seiner ersten Königsproklamation, „vor allem dann, wenn es um das echte Zupacken geht“. Mit seiner Lebenspartnerin wohnt Ferdi Beleke mitten im Herzen des Gebiets der 3. Kompanie „Zur Feldmühle“. Seit 2005 ist er Mitglied der Kanonenkommission und seit einigen Monaten als stellvertretender Vorsitzender für die traditionellen Böllerschüsse verantwortlich.

Nach seiner Schullaufbahn absolvierte Ferdi Beleke eine Stuckkateur- und Maurerausbildung im elterlichen Betrieb. In den 80er-Jahren folgte eine Ausbildung zum Industriekaufmann und eine Fortbildung an der Uni Dortmund zum Unternehmenslogistiker. 2006 entstand die heutige eigenständige Handelsvertretung.

Arnsberger Schützenfest

Mit dem neuen Arnsberger König freut sich seine Königskompanie. „Wir freuen uns auf das Königsjahr und versprechen dir jede Unterstützung von uns“, sagte Kompanieführer Detlev Kulke. In seiner letzten Amtshandlung gratulierte gestern auf der Vogelwiese auch der „alte“ König Dirk Spitthoff. „Trage die Kette zu deiner Freude und zur Ehre der Bürgerschützengesellschaft“, sagte der Alt-Regent bei der Übergabe der Königskette. Es folgte eine herzliche Umarmung.

Martin Haselhorst

Kommentare
Funktionen
Lesen Sie auch
Arnsberger Schützenfest
Bildgalerie
Schützenfest
Aus dem Ressort
Friedrich Merz in Arnsberg - Geld verdient wird morgen
Friedrich Merz
Friedrich Merz auf Stippvisite in der Politik als Gast der Jungen Union in Arnsberg. Das Große im Blick, das Klein-Klein der Innenpolitik hinter sich.
Geist des Grundschul-Zentrums ist aus der Flasche gelassen
Schullandschaft
Als Nebengeräusch der Umzugsdiskussionen der weiterführenden Schulen klingt plötzlich die Idee des Grundschulzentrums Neustadt Arnsberg in den ab 2018...
Neue Museumspläne erst Ende April
Sauerlandmuseum
Die ursprünglich für kommenden Freitag anberaumte Beratung und Beschlussfassung des Kreistags zur Umplanung des Sauerlandmuseum-Ausbaus wird auf den...
Kreis wird Biogas-Erzeugung auf Hellefelder Höhe genehmigen
Kompostwerk-Erweiterung
Das Kompostwerk auf der Hellefelder Höhe in Sundern wird in nächster Zeit erheblich erweitert.
Sunderner Betriebe freuen sich über gute Kundenresonanz
Lichtwoche
Mit dem Verlauf der Lichtwoche Sauerland sind die drei Sunderner Firmen Sorpetaler -, Hufnagel- und Knapstein-Leuchten bisher sehr zufrieden.
Fotos und Videos
Arnsberg von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Lindwurm der Freude durch Arnsberg
Bildgalerie
Fotostrecke
Lindwurm der Freude durch Arnsberg
Bildgalerie
Fotostrecke
article
6838522
Arnsbergs König ist ein „Schützenbruder durch und durch“
Arnsbergs König ist ein „Schützenbruder durch und durch“
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/arnsberg/arnsbergs-koenig-ist-ein-schuetzenbruder-durch-und-durch-id6838522.html
2012-07-03 12:56
Bürgerschützengesellschaft, Arnsberg, Schützenfest, Alt-Arnsberg, Ferdi Beleke
Arnsberg