Das aktuelle Wetter Arnsberg 12°C
Schützenfest

Arnsbergs König ist ein „Schützenbruder durch und durch“

03.07.2012 | 12:56 Uhr
Neuer Arnsberger Schützenkönig ist Ferdi Beleke (51)

Arnsberg.   Neuer Arnsberger Schützenkönig ist Ferdi Beleke (51). Nach ein paar Salven seiner 3. Kompanie und seinem umjubelten Königsschuss wurde er am Montagmittag zum Repräsentanten der Bürgerschützengesellschaft proklamiert. Ihm als seine Königin zur Seite stehen wird Daniela Otte (29).

„Ich freue mich auf das Jahr“, sagte Ferdi Beleke sichtlich gerührt auf der Festbühne auf der Vogelwiese. Seit 35 Jahren ist er Mitglieder Bürgerschützengesellschaft. „Er ist ein Schützenbruder durch und durch“, sagt Arnsbergs Hauptmann Peter Erb bei seiner ersten Königsproklamation, „vor allem dann, wenn es um das echte Zupacken geht“. Mit seiner Lebenspartnerin wohnt Ferdi Beleke mitten im Herzen des Gebiets der 3. Kompanie „Zur Feldmühle“. Seit 2005 ist er Mitglied der Kanonenkommission und seit einigen Monaten als stellvertretender Vorsitzender für die traditionellen Böllerschüsse verantwortlich.

Nach seiner Schullaufbahn absolvierte Ferdi Beleke eine Stuckkateur- und Maurerausbildung im elterlichen Betrieb. In den 80er-Jahren folgte eine Ausbildung zum Industriekaufmann und eine Fortbildung an der Uni Dortmund zum Unternehmenslogistiker. 2006 entstand die heutige eigenständige Handelsvertretung.

Arnsberger Schützenfest

Mit dem neuen Arnsberger König freut sich seine Königskompanie. „Wir freuen uns auf das Königsjahr und versprechen dir jede Unterstützung von uns“, sagte Kompanieführer Detlev Kulke. In seiner letzten Amtshandlung gratulierte gestern auf der Vogelwiese auch der „alte“ König Dirk Spitthoff. „Trage die Kette zu deiner Freude und zur Ehre der Bürgerschützengesellschaft“, sagte der Alt-Regent bei der Übergabe der Königskette. Es folgte eine herzliche Umarmung.

Martin Haselhorst


Empfehlen
Kommentare
Kommentare
Aus dem Ressort
OBI-Markt in Hüsten öffnet im Spätsommer
Neuer Baumarkt
Die Firma OBI wird ihren neuen Baumarkt mit Gartencenter voraussichtlich im Spätsommer / Herbst 2014 eröffnen. „Ein genaues Eröffnungsdatum gibt es noch nicht“, berichtete gestern auf Anfrage unserer Zeitung Elena Ottaviano, Pressesprecherin der in Wermelskirchen ansässigen OBI Group Holding.
4 000. Besucherin kommt aus Berlin
Lichtturm
Der Arnsberger „Lichtturm“ erfreut sich weiterhin großer Resonanz - besonders bei auswärtigen Gästen. So konnte jetzt mit der zehnjährigen Betty Meissner aus Berlin die 4 000. Besucherin begrüßt werden. Und - praktisch noch rechtzeitig zum Osterfest - liegt das fünfte Ei im Nest des in einer...
„Ausrangiert und abgeschoben“
„Notfelle“
Jana Tarnowski und ihren Mitstreitern liegen Hunde am Herzen, die scheinbar überhaupt ­niemand mehr haben möchte.
Schroth kauft US-Firma für Flugzeug-Innenausstattung
Luftfahrtindustrie
Der Sicherheitsgurt-Hersteller Schroth ist auf Expansionskurs. Das Unternehmen, das Sicherheitsgurte für Luftfahrt, Automobilrennsport und Militär produziert, erwarb das US-Unternehmen „Interiors In Flight“. Mit der Acquisition erschließt Schroth ein neues Geschäftsfeld, denn „Interiors in Flight“...
Gediegenes im Jagdschloss
„LebensArt Sauerland“
Zum 15. Mal findet die Ausstellung von Freitag bis Sonntag, 25. bis 27. April, im Jagdschloss Herdringen statt.
Fotos und Videos
Osterfeuer in Alt-Arnsberg
Bildgalerie
Osterfeuer
Weiteres Gartenhaus in Bürgergarten
Bildgalerie
Bürgergarten
In Treue fest
Bildgalerie
Jubiläum
14. Internationaler Käsemarkt
Bildgalerie
Käsemarkt