Das aktuelle Wetter Arnsberg 4°C
Schützenfest

Arnsbergs König ist ein „Schützenbruder durch und durch“

03.07.2012 | 12:56 Uhr
Funktionen
Neuer Arnsberger Schützenkönig ist Ferdi Beleke (51)

Arnsberg.   Neuer Arnsberger Schützenkönig ist Ferdi Beleke (51). Nach ein paar Salven seiner 3. Kompanie und seinem umjubelten Königsschuss wurde er am Montagmittag zum Repräsentanten der Bürgerschützengesellschaft proklamiert. Ihm als seine Königin zur Seite stehen wird Daniela Otte (29).

„Ich freue mich auf das Jahr“, sagte Ferdi Beleke sichtlich gerührt auf der Festbühne auf der Vogelwiese. Seit 35 Jahren ist er Mitglieder Bürgerschützengesellschaft. „Er ist ein Schützenbruder durch und durch“, sagt Arnsbergs Hauptmann Peter Erb bei seiner ersten Königsproklamation, „vor allem dann, wenn es um das echte Zupacken geht“. Mit seiner Lebenspartnerin wohnt Ferdi Beleke mitten im Herzen des Gebiets der 3. Kompanie „Zur Feldmühle“. Seit 2005 ist er Mitglied der Kanonenkommission und seit einigen Monaten als stellvertretender Vorsitzender für die traditionellen Böllerschüsse verantwortlich.

Nach seiner Schullaufbahn absolvierte Ferdi Beleke eine Stuckkateur- und Maurerausbildung im elterlichen Betrieb. In den 80er-Jahren folgte eine Ausbildung zum Industriekaufmann und eine Fortbildung an der Uni Dortmund zum Unternehmenslogistiker. 2006 entstand die heutige eigenständige Handelsvertretung.

Arnsberger Schützenfest

Mit dem neuen Arnsberger König freut sich seine Königskompanie. „Wir freuen uns auf das Königsjahr und versprechen dir jede Unterstützung von uns“, sagte Kompanieführer Detlev Kulke. In seiner letzten Amtshandlung gratulierte gestern auf der Vogelwiese auch der „alte“ König Dirk Spitthoff. „Trage die Kette zu deiner Freude und zur Ehre der Bürgerschützengesellschaft“, sagte der Alt-Regent bei der Übergabe der Königskette. Es folgte eine herzliche Umarmung.

Martin Haselhorst

Kommentare
Lesen Sie auch
Arnsberger Schützenfest
Bildgalerie
Schützenfest
Aus dem Ressort
42-Jähriger bei Zimmerbrand in Oeventrop schwer verletzt
Feuer
Schwerste Brandverletzungen hat ein 42-Jähriger am Samstag bei einem Feuer in Arnsberg-Oeventrop erlitten. Er wurde in eine Spezialklinik gebracht.
Frau in Arnsberg von Auto angefahren und schwer verletzt
Unfall
Ein Frau ist am Samstag in Arnsberg von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Ein Rettungshubschrauber brachte sie in eine Unfallklinik.
Ein Leben mit berührender Krippe
Weihnachten in Oeventrop
Hirten, Ochs und Esel, die drei Weisen aus dem Morgenland, Nachbarn, Verwandte und viele andere haben sich bereits auf dem Weg „Zum neuen Kloster“ in...
Bei BJB hält Umsatzflaute weiter an
Geschäftsbilanz
Das lichttechnische Unternehmen BJB konnte auch im jetzt ablaufenden Geschäftsjahr 2014 den Umsatzrückgang nicht stoppen. „Wir werden voraussichtlich...
Aus „Zero“-Historie: Plötzlich steht ein Pferd in der Disco
Event-Lokal „Zero“
Über seine Zeit als „Zero-Chef“ könnte Herbert Bartetzko ein Buch schreiben, denn in den 31 Jahren als Party- und Konzertveranstalter hat er sehr viel...
Fotos und Videos
Arnsberger Weihnachtsmarkt
Bildgalerie
Weihnachtsmarkt
Sauerlands schönste Seiten
Bildgalerie
Leserfoto-Aktion
Weihnachtsmarkt  Oeventrop
Bildgalerie
Weihnachtsmarkt