Anmeldungen bestimmen Hauptschul-Zukunft

Foto: WAZ
Foto: WAZ
Foto: frank vinken / waz

Arnsberg.. Wichtige Tage für die Zukunft der Hauptschule. Von heute bis Mittwoch laufen die Anmeldungen an den weiterführenden Schulen unter städtischer Trägerschaft.

Das Image-Problem

Der Ausgang wird mit entscheiden, welche Dynamik die Schulform-Debatte in der Stadt Arnsberg ­nehmen wird.

Keine Anmeldungen mehr angenommen werden, wie schon im Vorjahr, an der Hauptschule Oeventrop - die Schule läuft aus. „Oeventrop wird kein Einzelfall bleiben“, fürchtet Schulleiterin Marion Goebels von der St. Petri-Hauptschule Hüsten. Ihre Schule hatte im vergangenen Jahr nur noch 14 Anmeldungen. „Die Hauptschule ist gesellschaftspolitisch ein Auslaufmodell“, sagt sie, „es muss sie aber geben“.

Die Hauptschule Hüsten will sich mit Hilfe des Kompetenzzentrums der Förderschulen zu einem Standort für Sprachförderung entwickeln. Trotz passgenauer Angebote viele Schüler in der Vergangenheit verloren hat auch die Theodor-Heuss-Schule in Arnsberg. Deren Schulleiter Werner Bühner ist dennoch optimistisch. „Wenn es wenig Anmeldungen sind, werden wir die wenigen Kinder umso optimaler fördern“, sagt er.

Entscheidend sei nicht der Name einer Schulform, sondern welche Chancen sie den Kindern gibt. Alle Hauptschulleiter erkennen das Imageproblem der Schulform, das die ge­leistete konzeptionelle und zielgenau ausgerichtete Arbeit in den Bereichen der Berufsvorbereitung nicht widerspiegelt. „Die Ab­stimmung der Eltern wird zeigen, wohin der Weg führt“, sagt Simone Greving von der Binnerfeld-Hauptschule in Neheim. Sie sieht die Zukunft der Hauptschule im Aufgehen in einer Art Sekundarschule.

Kooperationen mit Realschulen werden jetzt schon vielerorts geplant.

Hauptschulen in Arnsberg: Schülerzahlen brechen ein

Hauptschule Binnerfeld: 46 Anmeldungen für das Schuljahr 2001/2002 - 42 in 02/03 - 50 in 03/04 - 48 in 04/05 - 36 in 05/06 - 23 in 06/07 - 31 in 07/08 - 49 in 08/09 - 43 in 09/10 - 34 in 10/11

Grimmeschule: 77 Anmeldungen für das Schuljahr 2001/2002 - 52 in 02/03 - 75 in 03/04 - 69 in 04/05 - 52 in 05/06 - 49 in 06/07 - 51 in 07/08 - 54 in 08/09 - 42 in 09/10 - 47 in 10/11

Petrischule Hüsten: 24 Anmeldungen für das Schuljahr 2001/2002 - 36 in 02/03 - 35 in 03/04 - 42 in 04/05 - 31 in 05/06 - 38 in 06/07 - 35 in 07/08 - 28 in 08/09 - 21 in 09/10 - 14 in 10/11

Theodor-Heuss-Schule: 61 Anmeldungen für das Schuljahr 2001/2002 - 59 in 02/03 - 43 in 03/04 - 47 in 04/05 - 40 in 05/06 - 39 in 06/07 - 33 in 07/08 - 39 in 08/09 - 24 in 09/10 - 21 in 10/11

Hauptschule Oeventrop: 28 Anmeldungen für das Schuljahr 2001/2002 - 30 in 02/03 - 24 in 03/04 - 18 in 04/05 - 28 in 05/06 - 27 in 06/07 - 21 in 07/08 - 20 in 08/09 - 17 in 09/10 - keine Eingangsklasse in 10/11

Gesamt: 236 Anmeldungen für das Schuljahr 2001/2002 - 219 in 02/03 - 227 in 03/04 - 224 in 04/05 - 187 in 05/06 - 176 in 06/07 - 171 in 07/08 - 190 in 08/09 - 147 in 09/10 - 116 in 10/11