Angebot für Alleinstehende

Hüsten..  An Sonntagnachmittagen könnte Alleinstehenden leicht „die Decke auf den Kopf fallen“. Der Hüstener Sonntags-Treff bietet eine gute Gelegenheit, auf andere Gedanken zu kommen. Der Treff wird ehrenamtlich organisiert und existiert schon über ein Jahr. Jeden 3. Sonntag im Monat von 15 bis 17 Uhr treffen sich Menschen, die den Sonntag nicht alleine verbringen möchten, sondern Geselligkeit und Gleichgesinnte suchen.

Bei Kaffee und Kuchen kann man mit anderen ins Gespräch kommen. Die Treffen finden entweder im Petrushaus oder im Speisesaal der Schützenhalle Hüsten statt. Die Räumlichkeiten sind barrierefrei. Gäste jeden Alters und/oder ehrenamtliche Helfer sind willkommen.Der nächste Sonntags-Treff ist am 15. Februar ab 15 Uhr im Petrushaus in Hüsten. Info: Britta Kinze, 0173 / 5930773.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE