Ab 1. Juli ist ElterngeldPlus wählbar

Arnsberg/Sundern..  Ab dem 1. Juli tritt das neue Gesetz zum ElterngeldPlus mit Partnerschaftsbonus und einer flexibleren Elternzeit in Kraft. Durch die neuen Regelungen soll es Eltern besser ermöglicht werden, Familie und Beruf miteinander zu vereinbaren.

Das ElterngeldPlus unterstützt besonders Väter und Mütter, die schon während des Elterngeldbezugs und danach in Teilzeit arbeiten möchten. Auch die Elternzeit wird deutlich flexibler und kann über einen längeren Zeitraum in Anspruch genommen werden.

Kombinationen möglich

Dabei lassen sich Elterngeld, ElterngeldPlus und Elternzeit vielfältig kombinieren. Um die Vorteile aber auch optimal nutzen zu können, ist ein entsprechendes Wissen und Planen erforderlich. Um werdende Mütter und Väter besser zu unterstützen, hat die Beratungsstelle für Schwangerschaftskonflikte und Familienplanung der Diakonie Ruhr-Hellweg mit Michael Clemens von der Elterngeldstelle des HSK einen ausgewiesenen Fachmann eingeladen. Annette von dem Bottlenberg von der Beratungsstelle für Schwangerschaftskonflikte und Familienplanung der Diakonie Ruhr-Hellweg gibt ebenfalls weitere wertvolle Informationen.

Die kostenfreie Informationsveranstaltung findet statt am Donnerstag, 9. Juli, um 19 Uhr im Haus der Diakonie, Clemens August Str. 10, 59821 Arnsberg. Weitere Informationen und Anmeldungen bei Tanja Lenze unter 02931 – 78633 76.