Das aktuelle Wetter Arnsberg 16°C
Tambourcorps

2017 Stabwechsel beim Tambourcorps

08.03.2016 | 18:00 Uhr
2017 Stabwechsel beim Tambourcorps
Mit vielen Terminen geht das Tambourcorps der Arnsberger Bürgerschützen ins Jahr 2016: Geschäftsführer René Heidrich, Kassierer Andreas Jacob, Vorsitzende Sabine Zweimann und Tambourmajor Mark Drepper.Foto: privat

Arnsberg.   Tambourmajor Mark Drepper wird 2017 im Tambourcorps der Arnsberger Bürgerschützen ins Glied zurücktreten.

In einem Jahr gibt es einen Wechsel in der Stabführung: Tambourmajor Mark Drepper informierte jetzt die Generalversammlung des Tambourcorps der Arnsberger Bürgerschützengesellschaft, dass er 2017 nicht wieder für das Amt des Tambourmajors antreten wird. Und zwar aus persönlichen Gründen.

Er freue sich aber schon jetzt darauf, so Mark Drepper, nach 16 Jahren an der „Spitze“ wieder in die zweite Reihe zu treten und die kleine Trommel zu spielen. Dieses letzte Jahr als Tambourmajor wolle er aber genießen, denn leicht sei ihm die Entscheidung nicht gefallen.

Dominik Bexen folgt

Ausbildung möglich
Corps sucht noch interessierte Musiker

Das Tambourcorps sucht neue Musiker/innen, die das Spielen von Querflöte, kleiner Trommel oder Lyra lernen und mitmachen möchten.

Interessierte melden sich ab sofort bei Mark Drepper unter  0171-2643548. Die Ausbildung beginnt nach den Sommerferien.

Ein Nachfolger steht aber wohl schon fest: Dominik Bexen wird in diesem Jahr weiter als Tambourmajor ausgebildet und soll dann das Amt im kommenden Jahr übernehmen.

Bei den anschließenden Wahlen zum erweiterten Vorstand wurde Nadine Ciba zur stellvertretenden Schriftführerin und Maurice Schulte zum stellvertretenden Tambourmajor gewählt.

Zuvor hatte Vorsitzende Sabine Zweimann die Versammlung eröffnet und nach einer Schweigeminute für den verstorbenen Spielmann Hans Glock das Wort an Geschäftsführer René Heidrich übergeben.

Viele Auftritte in 2016

Heidrich berichtete in seinem Geschäftsbericht 2015 über die absolvierten Auftritte und Proben sowie die allgemeine Finanzlage. Im Anschluss erläuterte Kassierer Andreas Jacob diese im Detail, bevor dem Vorstand die Entlastung durch die Versammlung erteilt wurde.

Tambourmajor Mark Drepper stellte dann den Terminplan 2016 vor, der neben den Schützenfesten in Rumbeck-Stadtbruch, Arnsberg und St. Hubertus „Muffrika“ wieder gut gefüllt ist. Weitere Auftritte des Corps stehen in Neheim, Oeventrop, Hövel und Müschede an. Zudem ist eine Musikfahrt nach Bernkastel-Kues in Planung.

Im Anschluss ehrte Vorsitzende Sabine Zweimann Peter Blassl für 10-jährige und Gerald Heinemann gar für 40-jährige Mitgliedschaft. Heinemann amtierte übrigens von 1991 bis 2001, also genau 10 Jahre, als Tambourmajor.

WP-Redaktion

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Schützenfest Bruchhausen-Ruhr
Bildgalerie
Schützenfest
Schützenfest in Bachum
Bildgalerie
Schützenfest
Schützenfest Müschede
Bildgalerie
Schützenfest
Oeventroper Schützenfest
Bildgalerie
Fotostrecke
article
11630364
2017 Stabwechsel beim Tambourcorps
2017 Stabwechsel beim Tambourcorps
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/arnsberg/2017-stabwechsel-beim-tambourcorps-id11630364.html
2016-03-08 18:00
Arnsberg