Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Marathon

Zu späte Einsicht

04.11.2012 | 19:16 Uhr
Funktionen
Zu späte Einsicht
Sie haben für den New York City Marathon trainiert und helfen jetzt in Staten Island.Foto: Reuters

Die Absage des Marathons war ohne Alternative. Aber sie hätte viel früher erfolgen müssen. Ein Kommentar.

Die Einsicht kam spät. Zu spät. Erst 35 Stunden vor dem geplanten Start sagte Bürgermeister Michael Bloomberg den New York Marathon ab. Er hätte früher erkennen müssen, dass beispielsweise die hundert Generatoren, die am Start auf der Verrazano-Brücke für die Versorgung der 45 000 Läufer bereit standen, viel dringender in Staten Island gebraucht werden. Nur wenige Kilometer entfernt wurden dort noch am Freitag Leichen aus den Kellern geborgen.

Es gab keine Alternative zur Absage. Aber der Zorn der Läufer ist verständlich. Wer sich seinen Traum vom Start in New York erfüllen will, muss in der Regel ein Komplettpaket mit Flug, Hotel, Startgeld buchen. Da kommen schnell 2000 Euro zusammen. Längst ist der New York Marathon, der 1970 mit 130 Läufern gestartet wurde, zu einem Mega-Deal geworden, bei dem 340 Millionen Dollar umgesetzt werden. New York wollte Stärke zeigen und unbedingt den Lauf durchziehen. Aber diesmal mussten Sport und Business zweitrangig sein.

Thomas Lelgemann

Kommentare
Aus dem Ressort
FC Bayern kann nach 1:0 gegen Hertha Meistersekt kaltstellen
Bundesliga
Dem deutschen Rekordmeister ist der 25. Titelgewinn in der Bundesliga kaum noch zu nehmen. Bastian Schweinsteiger erzielt das Siegtor.
96 taumelt auch mit Frontzeck weiter - HSV bäumt sich auf
Bundesliga im Überblick
Bayern München darf sich am Samstag zum 25. Mal als Meister feiern lassen. Ansonsten stehen die meisten Samstagsspiele im Zeichen des Abstiegskampfes.
BVB soll von Manchester 30 Millionen für Gündogan kassieren
Umbruch
Der Wechsel von Ilkay Gündogan steht nach Informationen dieser Redaktion fest - auch deshalb erwarten den BVB im Sommer größere Umbaumaßnahmen.
Platzek führt RWE mit Doppelpack zum 3:0 in Wattenscheid
30. Spieltag
Marcel Platzek (2) und Kevin Grund sorgen für den zweiten Sieg der Rot-Weißen in Folge. Damit klettert RWE auf Platz vier fünf der Regionalliga West.
Schalke 04 momentan zu schlecht für die Europa League
Kommentar
Der Schalker Niedergang setzte sich in Mainz fort. Vier Spiele bleiben Roberto Di Matteo jetzt noch, um die Notbremse zu ziehen. Ein Kommentar
Fotos und Videos
SC Neheim - SV Hüsten 09 0:1
Bildgalerie
Fussball-Landesliga
BVB schlägt Frankfurt
Bildgalerie
BVB
Schalker Talfahrt geht weiter
Bildgalerie
Bundesliga
article
7259074
Zu späte Einsicht
Zu späte Einsicht
$description$
http://www.derwesten.de/sport/zu-spaete-einsicht-cmt-id7259074.html
2012-11-04 19:16
Sport