Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Olympia

Zehn deutsche Höhenflüge der Olympia-Geschichte

16.07.2012 | 19:18 Uhr
Zehn deutsche Höhenflüge der Olympia-Geschichte
Gold! Ulrike Meyfarth jubelt über ihren Sieg im Hochsprung bei den Olympischen Spielen 1972 in München. Foto: Imago

Essen.  10.000 Athleten messen sich in 302 Wettbewerben: Zehn Tage vor Beginn der Olympischen Sommerspiele in London blicken wir zurück auf zehn Sternstunden der deutschen Athletinnen und Athleten bei den Olympischen Spielen der Neuzeit.

In zehn Tagen beginnen die Olympischen Sommerspiele in London, das größte Sportereignis der Welt, mit rund 10 000 Athleten, die sich in 302 Wettbewerben messen. Es sind die XXX. Olympischen Spiele der Neuzeit – und Olympia hat uns viele besondere Augenblicke beschert. Titel und Triumphe, deutsche Helden, aber auch Enttäuschungen und Skandale. Wir blicken bis zum Beginn der Spiele in loser Folge zurück – im zweiten Teil auf zehn große deutsche Olympioniken, deren Auftritte die Fans bewegt haben.

Kommentare
17.07.2012
22:47
Zehn deutsche Höhenflüge der Olympia-Geschichte
von fsch | #2

Kleine Spitzfindigkeit am Rande: Die übersprungene Siegeshöhe von Ulrike Meyfarth 1972 war 1,92m!

Funktionen
Fotos und Videos
Spannendes Finale an der Waldstraße
Bildgalerie
Stadtmeisterschaft
Liedfett und Massendefekt
Bildgalerie
Big Day Out 8.0
Bochum gewinnt das Derby
Bildgalerie
Heimsieg
article
6888063
Zehn deutsche Höhenflüge der Olympia-Geschichte
Zehn deutsche Höhenflüge der Olympia-Geschichte
$description$
http://www.derwesten.de/sport/zehn-deutsche-hoehenfluege-der-olympia-geschichte-id6888063.html
2012-07-16 19:18
Olympia, Sternstunden, London, Olympische Sommerspiele
Sport