Das aktuelle Wetter NRW 26°C
Olympia

Zehn deutsche Höhenflüge der Olympia-Geschichte

16.07.2012 | 19:18 Uhr
Zehn deutsche Höhenflüge der Olympia-Geschichte
Gold! Ulrike Meyfarth jubelt über ihren Sieg im Hochsprung bei den Olympischen Spielen 1972 in München. Foto: Imago

Essen.  10.000 Athleten messen sich in 302 Wettbewerben: Zehn Tage vor Beginn der Olympischen Sommerspiele in London blicken wir zurück auf zehn Sternstunden der deutschen Athletinnen und Athleten bei den Olympischen Spielen der Neuzeit.

In zehn Tagen beginnen die Olympischen Sommerspiele in London, das größte Sportereignis der Welt, mit rund 10 000 Athleten, die sich in 302 Wettbewerben messen. Es sind die XXX. Olympischen Spiele der Neuzeit – und Olympia hat uns viele besondere Augenblicke beschert. Titel und Triumphe, deutsche Helden, aber auch Enttäuschungen und Skandale. Wir blicken bis zum Beginn der Spiele in loser Folge zurück – im zweiten Teil auf zehn große deutsche Olympioniken, deren Auftritte die Fans bewegt haben.


Kommentare
17.07.2012
22:47
Zehn deutsche Höhenflüge der Olympia-Geschichte
von fsch | #2

Kleine Spitzfindigkeit am Rande: Die übersprungene Siegeshöhe von Ulrike Meyfarth 1972 war 1,92m!

17.07.2012
20:13
Alfred Schwarzmann wurde mal wieder vergessen !!!
von Doweng | #1

Alfred Schwarzmann wurde mal wieder vergessen !!!

Schwarzmann wurde bei den Olympischen Sommerspielen 1936 in Berlin dreimal Olympiasieger: beim Pferdsprung, im Mehrkampf und im Mehrkampf mit der deutschen Mannschaft. Er gewann bei diesen Olympischen Spielen außerdem die Bronzemedaillen am Reck und am Barren.

1952 Silber am Reck ( damals sagte der Sieger ) :Alfred Schwarzmann hätte gewinnen müssenaber als Deutscher ging es nicht.

Aus dem Ressort
Werder vergisst Talent bei Abfahrt aus dem Trainingslager
Werder Bremen
Immer wieder sind talentierte Nachwuchsfußballer mit dabei, wenn Bundesligisten ins Trainingslager aufbrechen. Nur scheinen noch nicht alle Vereine ihre Stars von morgen zu kennen. So geschehen bei Werder Bremen, die ohne den 19-jährigen Marnon Busch aus dem Trainingslager abreisten.
Gesunder Geist und Körper - Bei Mockenhaupt läuft es wieder
Leichtathletik
Die Trennung von ihrem Freund hat Sabrina „Mocki“ Mockenhaupt aus der Bahn geworfen. Bei der Team-EM in Braunschweig stand sie völlig neben sich. Jetzt holt sie ihren 39. nationalen Titel und hat bei der EM Großes vor. Die Siegerländerin geht im Marathon und um 10 000-Meter-Lauf an den Start.
"Mir hören alle zu" - Schalker Boateng reifte zum Anführer
Exklusiv-Interview
Trotz seiner Rolle als Anführer erhebt Kevin-Prince Boateng keine Ansprüche auf Sonderbehandlung. Im Interview spricht er über den respektvollen Umgang im Team, den Social-Media-Kontakt zu den Fans, seinen Imagewandel und die verpasste WM-Chance mit Ghana.
Lebenskünstler Neven Subotic ist beim BVB wieder zurück
Subotic
Stück für Stück zurück zur Normalität: Nach acht Monaten Leidenszeit rackert der BVB-Innenverteidiger Neven Subotic nun für sein Comeback. Wieder gegen den Ball zu treten, „fühlt sich nach Zuhause an“. Einer, der besonders an ihn glaubt, ist Trainer Jürgen Klopp. An dessen Seite ist er gewachsen.
MSV-Kapitän Bohl behält nach Auftakt-Pleite die Ruhe
Steffen Bohl
Steffen Bohl, neuer Kapitän des Drittligisten MSV Duisburg, will mit den Zebras möglichst schnell in die Spur kommen. „Wir wissen alle, dass der Druck nach der ersten Niederlage im ersten Meisterschaftsspiel bereits da ist. Damit müssen wir umgehen“, sagt er vor dem Duell mit Sonnenhof Großaspach.
Lahm-Rücktritt
Philipp Lahms Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft...
 
Fotos und Videos