Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Basketball-Bundesliga

Wildcard für Gießen - Giants Düsseldorf vor ungewisser Zukunft

06.06.2012 | 15:30 Uhr
Wildcard für Gießen - Giants Düsseldorf vor ungewisser Zukunft
Alles Reden scheint nichts mehr zu helfen: Die Giants Düsseldorf mit Trainer Murat Didin stehen vor dem Absturz in die Viertklassigkeit.Foto: imago

Düsseldorf.  Die Giants Düsseldorf hatten große Hoffnungen auf eine Wildcard für die Basketball-Bundesliga gehabt, doch diese ging an die Gießen 46ers. Dem Profi-Basketball in Düsseldorf droht nun zumindest das vorübergehende Aus.

Die Giants Düsseldorf haben die erhoffte Wildcard für die Basketball-Bundesliga nicht erhalten und stehen vor dem Absturz in die Viertklassigkeit. Statt der Rheinländer haben die sportlich aus der Basketball-Bundesliga abgestiegenen Gießen 46ers zum dritten Mal nach 2004 und 2009 eine Wildcard erhalten und dürfen weiterhin erstklassig spielen. Am Dienstag präsentierte der fünfmalige deutsche Meister sein Konzept für die nächste Spielzeit vor Vertretern von Liga und Deutschem Basketball-Bund (DBB) und erhielt den Vorzug vor Düsseldorf. „Gießen verfügt nicht nur über eine lange Tradition, sondern weiß auch wichtige Partner aus Wirtschaft und Politik hinter sich“, sagte Ligapräsident Thomas Braumann nach der Vergabe.

Insolvenzrechtliche Prüfung steht Giants ins Haus

Die Giants Düsseldorf hatten sich als Sechster der zweiten Liga um eine Wildcard beworben. Ihnen droht nun der Abssturz in die viertklassige Regionalliga, da auch die Lizenz für die 2. Bundesliga Pro A verweigert wurde. Nach dem Einspruch der Düsseldorfer gegen den Ausschluss aus der Pro A läuft das Verfahren zwar noch, die Chancen werden aber als gering eingeschätzt - zumal eine insolvenzrechtliche Prüfung ins Haus steht und die Gerüchte um Rückstände bei Spielergehältern und Zahlungen für Mietwohnungen für die Spieler nicht abreißen. Die Düsseldorfer Verantwortlichen wollen unterdessen ihr Schweigen brechen und haben für 18 Uhr eine Pressekonferenz angekündigt − noch ist völlig unklar, was dort verkündet werden soll. (dapd/we)



Kommentare
Aus dem Ressort
BVB-Boss Watzke hält an Jobgarantie für Klopp fest
Watzke
Hans-Joachim Watzke will während der sportlichen Krise des BVB keinerlei Zweifel an Jürgen Klopp aufkommen lassen. "Ich habe immer gesagt, das unser Trainer das Ende seiner Zeit beim BVB selbst bestimmt. Dabei bleibt es", sagte Dortmunds Geschäfsführer vor dem Champions-League-Spiel in Istanbul.
Bayer muss gegen Zenit die richtige Balance finden
Champions League
Fußball-Bundesligist Bayer 04 Leverkusen steht seit dieser Saison in erster Linie für Entertainment. Nach dem 3:3 nach 3:0 im Bundesliga-Spiel beim VfB Stuttgart will die Werkself von Vollgas-Trainer Roger Schmidt in der Champions League gegen Zenit St. Petersburg die Balance finden.
Heldt lacht über Schalker Elfmetergeschenk zum 4:3
Stimmen
Schalke 04 bekam den 4:3 (1:1)-Erfolg im Champions-League-Spiel gegen Sporting Lissabon geschenkt. Eric Maxim Choupo-Moting verwandelte in der 93. Minute einen Elfmeter, den Schiedsrichter Karasev nie hätte pfeifen dürfen. Manager Horst Heldt kommentierte die Entscheidung mit einem flotten Spruch.
Die emotionale Achterbahnfahrt von Fortuna-Profi Soares
Soares
Nach Fortuna Düsseldorfs Sieg gegen St. Pauli kämpfte Bruno Soares mit den Emotionen. Für den brasilianischen Innenverteidiger war es der erste 90-minütige Einsatz nach seiner Freistellung aufgrund eines Ehestreits. Cheftrainer Oliver Reck war zufrieden.
MSV Duisburg hat Geduld mit Neuzugang Fabian Schnellhardt
Neuzugänge
Die jungen Neuzugänge schlugen beim Fußball-Drittligisten unterschiedlich ein. Tim Albutat eroberte sich auf Anhieb einen Stammplatz, Rolf Feltscher arbeitete sich über engagierte Trainingsleistungen in die erste Elf. Nur bei Fabian Schnellhardt fällt die Zwischenbilanz etwas dünner aus.
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos
Ehrengäste in lockerer Runde
Bildgalerie
NRZ Sportfete
FC Bayern zu Gast beim Papst
Bildgalerie
Papst-Visite