Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Tennis

Nach Roddick tritt auch Ferrero zurück

12.09.2012 | 16:27 Uhr
Nach Roddick tritt auch Ferrero zurück
Am Mittwoch gab Juan Carlos Ferrero seinen Rücktritt bekannt.Foto: imago

Madrid.  Der ehemalige Tennis-Weltranglisten-Erste Juan Carlos Ferrero hat am Mittwoch in Valencia seinen Rücktritt von der ATP-Tour angekündigt. Der 32 Jahre alte Spanier belegte im September 2003 Platz eins im ATP-Ranking. Sein größter Erfolg war der Sieg bei den French Open 2003.

Der frühere Weltranglistenerste Juan Carlos Ferrero hat seinen Rücktritt vom Profitennis angekündigt. Sein letzter Auftritt wird beim Turnier in Valencia (20. bis 28. Oktober) sein, bei dem er Mitveranstalter ist. "Am meisten werde ich es vermissen, mich mit anderen zu messen. Der Wettkampf ist für uns unser täglich Brot", sagte der 32-jährige Spanier im Rahmen einer Pressekonferenz am Mittwoch: "Diese Lücke in meinem neuen Leben zu füllen, wird schwierig, aber ich habe genügend Dinge, die ich tun kann."

Ferrero gewann in seiner Karriere insgesamt 16 Titel, sein größter Erfolg war der French-Open-Sieg 2003. Bei Spaniens erstem Davis-Cup-Gewinn im Jahr 2000 holte Ferrero im Finale in Barcelona gegen Australien mit dem Sieg gegen Lleyton Hewitt den entscheidenden dritten Punkt.

Bei den diesjährigen US Open hatte vor kurzem erst Andy Roddick seinen Rücktritt bekannt gegeben. (sid)

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Internationale Gäste beim PSV
Judo
Zum 17. Mal geht am Wochenende in der Halle der Gesamtschule Süd das internationale Turnier für Jungen unter 16 Jahren über die Bühne.
Boxer Felix Sturm ist stolz auf Schläger Spahic
Spahic-Ausraster
Nach Sead Kolasinac meldet sich der nächste Sportler in der Causa Spahic zu Wort: Felix Sturm solidarisiert sich via Twitter: "Du bist unser Stolz!"
Szalek will zum Play-off-Start die Zuschauer begeistern
Rollhockey
RESG Walsum empfängt im ersten von maximal drei Duellen die ERG Iserlohn. Queiros trotz Rot im Pokal dabei.
Lage ist nicht so sonnig wie das Wetter
Skaterhockey
Bundesligist Duisburg Ducks ist mit drei Siegen in die Saison gestartet, hat aber vor dem Spiel bei den Crash Eagles Kaarst Personalsorgen.
Hildebrand gehört zum „Top-Team Rio“
Judo
Kämpfer des PSV Duisburg hofft auf die Nominierung für die Olympischen Sommerspiele im kommenden Jahr in der brasilianischen Metropole.
Fotos und Videos
Rund im Lindendorf
Bildgalerie
Radsport
Deutsche Meisterschaften
Bildgalerie
Boxen in Moers
article
7089628
Nach Roddick tritt auch Ferrero zurück
Nach Roddick tritt auch Ferrero zurück
$description$
http://www.derwesten.de/sport/weitere_sportarten/nach-roddick-tritt-auch-ferrero-zurueck-id7089628.html
2012-09-12 16:27
Tennis,US Open,Juan Carlos Ferrero,Andy Roddick,ATP,WTA
Weitere Sportarten