Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Sport

Wasserball-Serienchampion Spandau wieder Meister

03.06.2012 | 15:17 Uhr

Wasserball-Rekordmeister Spandau 04 Berlin hat seine beeindruckende Erfolgsserie fortgesetzt und den 32. Meistertitel seit 1979 gewonnen.

Berlin (SID) - Wasserball-Rekordmeister Spandau 04 Berlin hat seine beeindruckende Erfolgsserie fortgesetzt und den 32. Meistertitel seit 1979 gewonnen. Das Team von Nebojsa Novoselac entschied mit einem 11:6 (2:1, 1:0, 4:2, 4:3) auch das dritte Endspiel gegen den Dauerrivalen und "ewigen" Zweiten ASC Duisburg für sich. Damit endete die Best-of-Five-Serie mit 3:0 für die Berliner, die alle 21 Saisonspiele gewannen. Duisburg musste sich zum achten Mal in den vergangenen zehn Jahren mit dem Vizetitel zufrieden geben.

Während die Duisburger im Vorjahres-Finale noch mit den Spandauern mithalten konnten, ein Spiel gewannen und dreimal nur knapp verloren, waren sie in diesem Jahr chancenlos. Berlin hatte schon die ersten beiden Partien mit 13:7 und 14:7 überraschend deutlich für sich entschieden und holte am Sonntag schließlich den sechsten nationalen Meistertitel in Serie. Bereits zum achten Mal seit 1982 blieben die Spandauer um Vereinspräsident Hagen Stamm in der gesamten Spielzeit ohne Punktverlust.

Anfang Mai hatten die Hauptstädter ebenfalls im Endspiel gegen Duisburg ihren 28. nationalen Pokalsieg errungen.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

 
Aus dem Ressort
Hat Borussia Mönchengladbach ein Torwart-Problem mit Sommer?
Sommer
Die Fußstapfen, die Marc-André ter Stegen bei Borussia Mönchengladbach hinterlassen hat, sind groß. In den ersten Spielen wohl etwas zu groß für den neuen Torwart Yann Sommer. Der Neuzugang vom FC Basel patzte am Donnerstag beim Europa-League-Qualifikationsspiel in Sarajevo. Ohne Folgen.
Fortuna erwartet gegen den Karlsruher SC ein Schlüsselspiel
Vorbericht
Durch das Pokal-Aus hat sich Fußball-Bundesligist Fortuna Düsseldorf vor dem Ligaspiel gegen den Karlsruher SC in eine unbequeme Drucksituation manövriert. Immerhin: Christian Gartner ist wieder fit. Ob auch Linksverteidiger Heinrich Schmidtgal spielen kann, bleibt hingegen ungewiss.
NBA-Spieler Schröder will die Fans in Hagen begeistern
Basketball
Dennis Schröder hat es von der Basketball-Bundesliga in die nordamerikanische Profiliga NBA geschafft. In Hagen trifft er am Sonntag mit dem deutschen Nationalteam auf Österreich. Bei dem EM-Qualifikationsspiel steht er als Leistungsträger im Mittelpunkt – aber auch in der Kritik.
RB Leipzig gewinnt in Aue und klettert an die Tabellenspitze
2. Bundesliga
In der 2. Fußball-Bundesliga hat RB Leipzig am Freitag die Tabellenspitze erklommen. Der Aufsteiger gewann das Sachsenderby bei Erzgebirge Aue mit 1:0. St. Pauli feierte derweil einen späten Sieg gegen Sandhausen. Im dritten Spiel des Abends trennten sich Heidenheim und 1860 München 2:2.
Rummenigge hält BVB für eine schlechtere Bayern-Kopie
BVB-Kapitalerhöhung
Borussia Dortmund verschafft sich mit der kürzlich entschiedenen Kapitalerhöhung weitere finanzielle Möglichkeiten. Mit dieser Entscheidung fühlt sich auch der Vorstandsvorsitzende der Münchener Bayern in seiner Arbeit bestätigt, schließlich kopiere der BVB damit die Strategien des Rekordmeisters.