Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Sport

Wasserball-Pokal: Wasserfreunde nach Hannover

17.02.2013 | 21:38 Uhr
Funktionen

Titelverteidiger Wasserfreunde Spandau Berlin muss bei Waspo Hannover 98 um den Einzug ins Halbfinale des deutschen Wasserball-Pokals kämpfen.

Krefeld (SID) - Titelverteidiger Wasserfreunde Spandau Berlin muss vor fremdem Publikum um den Einzug ins Halbfinale des deutschen Wasserball-Pokals kämpfen. Der Rekordmeister tritt im Viertelfinale am 9./10 März bei Waspo 98 Hannover an. Das ergab die Auslosung am Sonntag in Krefeld. In den weiteren Spielen trifft der SV Krefeld 72 auf den OSC Potsdam, der SV Bayer Uerdingen spielt gegen den SSV Esslingen. Zudem empfängt der ASC Duisburg den Sieger der Partie Wedding Berlin gegen den SV Cannstatt (3. März).

sid

Kommentare
Aus dem Ressort
Rolf Feltscher vom MSV feiert Weihnachten unter Palmen
Weinachten
Der Abwehspieler verbringt die Feiertage mit Freundin und Töchterchen bei der Familie im sonnigen Miami. Ein seltenes Glück für den 24-Jährigen.
Der VfB Marsberg und seine Fußball-WM, bei der alle gewinnen
Weihnachten
Die Fußballer des VfB Marsberg laden Flüchtlinge zum Training ein - und zeigen damit, wie Miteinander und Vielfalt in Deutschland gehen können.
Roosters schlagen München - Kreutzer neuer DEL-Rekordschütze
Eishockey
Iserlohn gewinnt beim Mannheim-Verfolger mit 3:2. Beim 3:1 seiner Düsseldorfer EG in Schwenningen macht Daniel Kreutzer sein 249. DEL-Tor.
Fortuna Düsseldorf trifft am 6. März auf den VfL Bochum
Spielplan
Die Deutsche Fußball-Liga terminierte die Zweitliga-Spieltage 22 bis 28. Das Hinspiel am 25. September endete - wie viele Spiele in Bochum - 1:1.
Derby zwischen BVB und Schalke 04 steigt am 28. Februar
Spielplan
Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) terminierte die Bundesliga-Spieltage 22 bis 28. Das Hinspiel am 27. September hatten die Schalker mit 2:1 gewonnen.