Das aktuelle Wetter NRW 23°C
Sport

Wank fliegt erneut zum Sieg

25.08.2012 | 14:19 Uhr

Skispringer Andreas Wank ist beim Sommer-Grand-Prix im japanischen Hakuba zu seinem zweiten Sieg bei einem Mattenspringen geflogen.

Hakuba (SID) - Skispringer Andreas Wank ist beim Sommer-Grand-Prix im japanischen Hakuba zu seinem zweiten Sieg bei einem Mattenspringen geflogen. Der 24 Jahre alte Oberhofer setzte sich nach Weiten von 130,5 und 126 Metern sowie 259,8 Punkten klar vor dem Schweizer Simon Ammann (251,1) und dem japanischen Routinier Noriaki Kasai (248,3) durch. Bereits am vergangenen Wochenende hatte Wank den Grand Prix in Hinterzarten gewonnen.

Neben dem Olympia-Zweiten in der Mannschaft von 2010 überzeugte auch Michael Neumayer (Berchtesgaden/246,1) als Vierter. Danny Queck (Lauscha/226,6) sprang auf Rang 20, Andreas Wellinger (Ruhpolding/206,0) wurde 29. Maximilian Mechler (Isny/90,0) verpasste als 44. den Finaldurchgang deutlich.

sid

Facebook
Kommentare
Lahm-Rücktritt
Philipp Lahms Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft...
 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Fußball-Star Lionel Messi droht Anklage in Steueraffäre
Steueraffäre
Lionel Messi vom FC Barcelona droht eine Anklage wegen Steuerhinterziehung. Ein Antrag der Staatsanwaltschaft zur Einstellung der Ermittlungen wurde am Montag abgelehnt. Die Justiz legt dem Stürmer und dessen Vater zur Last, dem Finanzamt 4,1 Millionen Euro an Steuern schuldig geblieben zu sein
MSV nach Auftaktpleite bereits unter Druck - Gegenwind droht
MSV-Kommentar
Der Auftakt der neuen Drittliga-Saison ging für den MSV Duisburg gründlich in die Hose. Bei einem weiteren Misserfolg so früh im neuen Spieljahr droht der Rückenwind für Neu-Coach Gino Lettieri zu Gegenwind zu werden. Schon jetzt stehen die Zebras also unter Druck. Ein Kommentar.
BVB bietet Schweinsteiger Gesangsunterricht an
BVB
In der Diskussion um seine öffentlichen Schmähgesänge gegen den BVB bekommt Bastian Schweinsteiger Rückendeckung aus Dortmund: Nach der Entschuldigung des Bayern-Profis meldeten sich Kevin Großkreutz und der BVB zu Wort. Tenor: Entschuldigung angenommen, "damit muss das Thema durch sein".
Luthe bleibt VfL-Kapitän - Fabian neuer Stellvertreter
Kapitän
Andreas Luthe bleibt Kapitän des VfL Bochum. Bochums Keeper wurde am Sonntag von der Mannschaft im Amt bestätigt und geht damit in seine dritte Saison als VfL-Spielführer. Luthes Stellvertreter ist künftig Innenverteidiger Patrick Fabian. Jungwirth, Simunek und Esser neu im Spielerrat.
Watzke und Klopp loben beim Test gegen RWE Essener Stadion
Fußball
RWE unterlag im Testspiel Dortmund klar mit 1:5. Dennoch erleben 17 000 Fans ein tolles Fußballfest im Stadion Essen an der Hafenstraße. Lob gab es von den Jürgen Klopp und BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke für das Stadion: „Allerdings muss jetzt auch mal sportlich was passieren“.