Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Sport

Vuelta: Rodriguez siegt und fährt ins Rote Trikot

27.08.2011 | 19:05 Uhr

San Lorenzo de El Escorial (SID) - Der spanische Radprofi Joaquin Rodriguez ist durch seinen zweiten Etappensieg bei der diesjährigen Vuelta in das Rote Trikot des Spitzenreiters gefahren. Der Spanier vom Team Katjuscha erreichte das Ziel des 177,3 Kilometer langen achten Tagesabschnitts neun Sekunden vor Michele Scarponi (Italien/Lampre).

In der Gesamtwertung führt Rodriguez jetzt mit 32 Sekunden vor seinem Landsmann und Mannschaftskameraden Daniel Moreno. Der bisherige Führende Sylvain Chavanel (Frankreich/QuickStep) verlor auf dem steilen Schlusskilometer viel Zeit und fiel auf Rang acht zurück. Bester Deutscher ist Johannes Fröhlinger (Gerolstein/Skil-Shimano) auf Platz 50 (+ 17:25).

Rodriguez hatte auf der schweren Etappe von Talavera de la Reina nach San Lorenzo de El Escorial am Ende die meisten Kraftreserven. Nach drei Bergwertungen attackierte er an der steilsten Stelle des Schlusskilometers und distanzierte die Konkurrenz.

Auf dem 9. Abschnitt der 66. Spanien-Rundfahrt steht am Sonntag in La Covatilla eine Bergankunft auf dem Programm. Der Start der 183 km langen Etappe ist in Villacastín. Die Vuelta endet am 11. September traditionell in Madrid.

DerWesten



Kommentare
Aus dem Ressort
Kabinett beschließt Bafög-Reform - sieben Prozent mehr
Bafög
Das Bundeskabinett hat die erste Bafög-Erhöhung seit 2010 beschlossen. Ab Herbst 2016 bekommen bedürftige Studenten und Schüler sieben Prozent mehr. Der Bund übernimmt außerdem den bisherigen Länderanteil am Bafög. Die eingesparten 1,2 Milliarden Euro sollen die Bundesländer in Bildung investieren.
Großer Frust auf Schalke - Höwedes und Draxler gefordert
Nach Pokal-Aus
Die Stimmung beim FC Schalke 04 ist nach dem Pokal-Aus in Dresden am Boden. Trainer Jens Keller kündigte bereits Konsequenzen an. Dass die Weltmeister Benedikt Höwedes und Julian Draxler beim Bundesligastart in Hannover in der Startelf stehen werden, dürfte feststehen.
MSV Duisburg verpflichtet vielseitigen Verteidiger Feltscher
Neuzugang
Fußball-Drittligist MSV Duisburg hat mit Rolf Günther Feltscher Martinez einen vielseitigen Defensivspieler verpflichtet. Der Neuzugang der Zebras lief schon sechsmal für die A-Nationalmannschaft von Venezuela auf. Für das Spiel in Chemnitz wird er aber noch kein Thema sein.
"Ohne Kokain nicht geschafft" - Reus-Werbeaktion gekapert
Puma-Kampagne
Autogrammkarten gratis und für jeden: Eine Werbekampagne von Puma auf Twitter ist schon binnen eines Tages in die Hose gegangen. Einige sabotierten den automatischen Versand mit geschmacklosen Nutzernamen. "Kokain, ohne dich hätte ich es nie geschafft" stand dann etwa neben BVB-Star Marco Reus.
BVB-Fans feiern Ex-Dortmunder Santana nach Schalke-Blamage
Netz-Reaktionen
Nach dem Ausscheiden des FC Schalke in der ersten Runde des DFB-Pokals hat die Häme für den Bundesligisten nicht lange auf sich warten lassen. Vor allem die BVB-Fans spotten im Netz über den Erzrivalen - und finden lobende Worte für den ehemaligen Dortmunder und Schalker Sündenbock Felipe Santana.
Umfrage
Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?