Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Sport

Vori verlässt den HSV Hamburg in Richtung Paris

04.01.2013 | 18:47 Uhr

Igor Vori und der HSV Hamburg gehen am Ende der Saison getrennte Wege. Der Olympiasieger von 2004 wechselt zum französischen Erstligisten Paris St. Germain.

Hamburg (SID) - Der kroatische Nationalspieler Igor Vori und der frühere deutsche Handballmeister HSV Hamburg gehen am Ende der Saison getrennte Wege. Der Olympiasieger von 2004 wechselt im Sommer ein Jahr vor Ablauf seines Vertrages zum französischen Erstligisten Paris St. Germain, bei dem Vori einen Kontrakt bis 2015 erhält. Bereits Ende des vergangenen Jahres hatte ein Wechsel des Kreisläufers im Raum gestanden, weil er nicht zu Gehaltseinbußen bereit gewesen sein soll.

"Wir haben zusammen mit Igor in der Vergangenheit viel erreicht. Wir wünschen ihm für seine nächste Karrierestation alles Gute und auch weiterhin viel Erfolg", sagte HSV-Geschäftsführer Christoph Wendt. Vori war zur Saison 2009/10 zu den Hansestädtern gewechselt und gewann mit dem HSV 2010 den DHB-Pokal und im Jahr darauf die Meisterschaft.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

 
Aus dem Ressort
LIVE! Rot-Weiß Oberhausen führt mit 1:0 in Düsseldorf
Live-Ticker
Am 33. Spieltag der Regionalliga West spielt Rot-Weiß Oberhausen bei der zweiten Mannschaft von Fortuna Düsseldorf. Die zweite Partie des Abends bestreiten Viktoria Köln und Wattenscheid 09. Verfolgen Sie die Spiele in unserem Live-Ticker.
Schalker Unnerstall und Max begehrt - Wetklo wohl kein Thema
Personalien
Der FC Schalke 04 plant die kommende Saison. Torwart Lars Unnerstall und Philipp Max stehen wohl nicht im Aufgebot der Profi-Mannschaft. Beide Spieler sind begehrt. Wer das Dreier-Torwart-Gespann bildet, ist immer noch offen.
Bewährung für rechte BVB-Fans nach Angriff auf Betreuer
Donezk-Vorfall
Der Angriff schlug im Februar 2013 hohe Wellen: Rechtsradikale BVB-Anhänger attackierten zwei Fan-Betreuer von Borussia Dortmund. Zuvor riefen Sie rechte Parolen. Wie das Amtsgericht Castrop-Rauxel nun bestätigt, sind beide Täter zu acht beziehungsweise neun Monaten Haft verurteilt worden.
Schalke spielt auch in der kommenden Saison international
Europapokal
Auch in der Saison 2014/2015 nimmt der FC Schalke 04 an einem internationalen Wettbewerb teil. Der Vorsprung vor dem achten Platz beträgt 16 Punkte - nach dem Einzug des FC Bayern ins Pokalfinale steht fest, dass auch der siebte Rang für die Teilnahme an der Europa League berechtigt.
Baumann möchte mit dem MSV Duisburg nun Vierter werden
MSV
Dem scheidenden Karsten Baumann war schon nach dem Elversberg-Spiel klar, dass es für ihn als Trainer des Fußball-Drittligisten MSV Duisburg nicht weitergehen würde. Ein verschenktes Jahr war die Zeit beim MSV für ihn aber nicht.