VfL Bochum verlängert den Vertrag mit Anthony Losilla

Anthony Losilla bleibt dem VfL Bochum bis 2019 treu.
Anthony Losilla bleibt dem VfL Bochum bis 2019 treu.
Was wir bereits wissen
  • Anthony Losilla verlängert seinen Vertrag bis 2019.
  • Der Franzose peilt mit dem VfL Bochum höhere Ziele an.
  • Sportvorstand Hochstätter sieht ihn als "Vorbild für die jungen Spieler".

Bochum.. Mittelfeldspieler Anthony Losilla hat seinen Vertrag beim VfL Bochum verlängert. Das neue Arbeitspapier ist bis zum 30.06.2019 datiert. Der 29-jährige Mittelfeldspieler läuft seit 2014 für den VfL auf und hat in dieser Zeit nahezu alle Pflichtspiele absolviert (56 Spiele, 1 Tor).

Losilla peilt höhere sportliche Ziele an

„Ich bin sehr froh, dass die Vertragsverlängerung so unkompliziert verlaufen ist. Für mich stand aufgrund der sportlichen wie auch familiären Situation außer Frage, dass der VfL mein erster Ansprechpartner ist“, sagt „Dauerbrenner“ Losilla.

Analyse „Meine Familie und ich fühlen uns in Bochum sehr wohl, unser Lebensmittelpunkt ist hier. Ich habe Vertrauen in die Sportliche Führung des VfL und bin davon überzeugt, dass der eingeschlagene Weg der richtige ist. Für uns als Mannschaft sehe ich gute Chancen, um höhere sportliche Ziele zu verwirklichen.“

Für Hochstätter ist Losilla ein Vorbild für die jungen Spieler

Für VfL-Sportvorstand Christian Hochstätter ist die Vertragsverlängerung ein logischer Schritt. „Wir haben uns vor knapp anderthalb Jahren intensiv um Anthony Losilla bemüht und er hat das in ihn gesetzte Vertrauen durch Leistung bestätigt. Für uns ist er ein wichtiger Bestandteil der Mannschaft, ein erfahrener Akteur, der aufgrund seiner professionellen Einstellung zugleich Vorbild und Ansprechpartner für unsere jungen Spieler ist.“