Das aktuelle Wetter NRW 7°C
Sport

Unter Flutlicht fährt Ligety zur Goldmedaille

12.02.2013 | 00:21 Uhr

Schladming. Ted Ligetys Fahrt zur zweiten Goldmedaille wurde für die Gastgeber zur Nebensache angesichts der ersten Herren-Plakette für Österreich bei der Ski-WM in Schladming. Romed Baumann ließ sich am Montagabend von den Fans für Bronze in der Super-Kombination feiern. Der Amerikaner Ligety beobachtete das Spektakel nach Gold im Super-G eher still und ist schon vor dem Riesenslalom einer der Superstars der alpinen Titelkämpfe. „Ich hoffe, dass ich da auch noch was Nettes hinlegen kann.“

Silber ging an Routinier Ivica Kostelic aus Kroatien. Für den dreimaligen Silbermedaillengewinner bei olympischen Winterspielen war es das erste Edelmetall in einem Kombinations-Wettkampf bei Weltmeisterschaften. Zufrieden war der 33-Jährige mit der Fahrt in seiner Spezialdisziplin aber nicht. „Das war ein schlechter Lauf, leider. Ich bin nicht in den Rhythmus gekommen.“

Die Grundlage für den zweiten großen Erfolg in Schladming legte Ligety in der Abfahrt. Bei strahlendem Sonnenschein rasten zwar fünf Konkurrenten am Montagmittag auf der Planai schneller ins mit 16.500 Zuschauern nicht ausverkaufte Zielstadion. Dank seiner Slalomleistung unter Flutlicht distanzierte der 28-Jährige Mitfavorit Alexis Pinturault aber endgültig.

Für den Franzosen bestand bereits nach der Schussfahrt bei schon 3,35 Sekunden Rückstand auf die Spitze nur noch wenig Hoffnung auf Edelmetall, ein Fehler wenige Meter vor dem Slalom-Ziel machte sie trotz bis dahin starker Fahrt vollends ­zunichte. Ein Deutscher war nicht am Start.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Veltins-Arena verdrängt Bayern von der Stadion-Spitze
Ranking
Bei den Besucherzahlen steht die Veltins-Arena auf Schalke bundesweit auf Platz 1. Allerdings nur in der Gesamtwertung mit allen Events.
FSV soll die Bochumer "Ausstrahlung" zu spüren bekommen
Vorbericht
„Wir haben noch sechs Heimspiele, ich finde, wir sollten die meisten davon gewinnen“, sagte Bochums Trainer Gertjan Verbeek vor dem Frankfurt-Spiel.
Osnabrück ist für den MSV Duisburg ein Lieblingsgegner
Vorbericht
Der MSV ist gegen Osnabrück seit 15 Spielen ungeschlagen - die letzte Niederlage gab es am 10. Mai 1990. Zuletzt feierte der MSV sechs Siege in Folge.
Und der nächste Titel wartet schon auf Severin Freund
Kommentar
Severin Freund räumt bei der Ski-Weltmeisterschaft in Falun ab. Der Skispringer holte auch den Titel von der Großschanze. Ein Kommentar.
Feyenoord-Fans bewerfen Gervinho mit Plastikbanane
Europa League
Das Spiel zwischen Feyenoord und AS Rom musste unterbrochen werden. Mario Gomez und Kevin Kuranyi stehen mit ihren Teams in der nächsten Runde.
article
7608141
Unter Flutlicht fährt Ligety zur Goldmedaille
Unter Flutlicht fährt Ligety zur Goldmedaille
$description$
http://www.derwesten.de/sport/unter-flutlicht-faehrt-ligety-zur-goldmedaille-aimp-id7608141.html
2013-02-12 00:21
Sport