TV Aldekerk gewinnt den Sauerland-Cup

Menden..  Der Sauerland-Cup der HSG Menden-Lendringsen geht erstmals seit 1992 (OSC Rheinhausen) wieder an den Niederrhein. Der TV Aldekerk musste am gestrigen Finaltag der Jubiläums-Veranstaltung dieses hochkarätig besetzten Jugendhandball-Turniers zwar zwei Endspielniederlagen einstecken, hatte aber am Ende die meisten Punkte gesammelt, um bei der 25. Auflage zu triumphieren.

Über 1000 Zuschauer sahen am Sonntag packende Endspiele – besonders das Finale der männlichen B-Jugend verlief dramatisch. Die Jungs von TuSEM Essen konnten zwar einen 2:7-Rückstand egalisieren (11:11), aber im Siebenmeterwerfen fehlte dem Nachwuchs des Zweitligisten das Glück (3:4). Im ältesten Jugendjahrgang durfte der SC DHfK Leipzig nach einem überzeugenden 16:8 gegen den TV Aldekerk jubeln und hatte auch mit Sebastian Naumann den besten Spieler des Turniers in seinen Reihen.

Äußerst spannend verlief auch das B-Mädchen-Finale, in dem die HSG Blomberg/Lippe dank eines Treffers von Lia Diekmann drei Sekunden vor dem Ende mit 9:8 gegen Borussia Dortmund die Oberhand behielt. Bei den A-Mädchen dominierte der amtierende Deutsche Meister, TSV Bayer 04 Leverkusen, das Turnier und setzte sich verdient mit 16:6 gegen den TV Aldekerk durch.