Transfer perfekt - Szalai wechselt von Mainz zu Schalke

Hier noch Gegner, demnächst Mannschaftskameraden: Adam Szalai (vorne) und Christian Fuchs.
Hier noch Gegner, demnächst Mannschaftskameraden: Adam Szalai (vorne) und Christian Fuchs.
Foto: afp
Was wir bereits wissen
Schon seit längerem bemüht sich der FC Schalke um den Mainzer Stürmer Adam Szalai, nun hat es geklappt: Der ungarische Nationalspieler erhält einen Vierjahresvertrag und soll 8,5 Millionen Euro kosten. Er ist damit der dritte Schalker Neuzugang der laufenden Transferperiode.

Gelsenkirchen.. Der FC Schalke 04 hat den nächsten Neuzugang unter Dach und Fach gebracht: Stürmer Adam Szalai wechselt von Bundesliga-Konkurrent Mainz 05 zu den Königsblauen, wo er am Donnerstagvormittag den Medizincheck absolvierte. Die Entscheidung fiel in der Nacht zu Donnerstag nach langen Verhandlungen mit den Mainzer Verantwortlichen. "Das waren gute Gespräche", sagte Schalke-Manager Horst Heldt beim Trainingsauftakt in Gelsenkirchen. "Es ist klar, dass jede Seite dabei das Beste für sich herausholen will."

Mit dem Ergebnis der Gespräche war Heldt sehr zufrieden: "Adam Szalai ist ein hervorragender Stürmer, der in Mainz eine gute Torquote vorweisen konnte", meinte er. "Die vergangene Saison hat gezeigt, dass wir in der Breite viele gute Spieler benötigen. Für unsere Ziele ist ein professioneller Konkurrenzkampf wichtig. Adam ist zudem in einem sehr guten Alter und bringt einen starken Charakter mit. Er ist gierig und will mit Schalke viel erreichen."

Schalke 04 Szalai erhält auf Schalke einen Vierjahresvertrag und kostet eine Ablösesumme von 8,5 Millionen Euro. Der 25-jährige ungarische Nationalspieler ist nach Christian Clemens vom 1. FC Köln und Felipe Santana von Borussia Dortmund der dritte feststehende Neuzugang bei den Schalkern, die sich noch um Leon Goretzka (VfL Bochum) und Sascha Riether ( FC Fulham) bemühen.

27 Spieler stehen auf Schalke für die Saison 2013/2014 unter Vertrag

Tor: Lars Unnerstall (Vertrag bis 2015), Ralf Fährmann (2015), Timo Hildebrand (2014)

Abwehr: Benedikt Höwedes (2017), Sead Kolasinac (2017), Felipe Santana (2016), Joel Matip (2016), Kyriakos Papadopoulos (2016), Christian Fuchs (2015), Atsuto Uchida (2015), Kaan Ayhan (2015). Dazu kommen die Rückkehrer Sergio Escudero (2014) und Tim Hoogland (2014).

Mittelfeld: Julian Draxler (2018), Max Meyer (2017), Christian Clemens (2017), Jefferson Farfan (2016), Marco Höger (2016), Roman Neustädter (2016), Tranquillo Barnetta (2015), Chinedu Obasi (2015), Jermaine Jones (2014), Michel Bastos (2014). Dazu kommt Rückkehrer Anthony Annan (2014).

Sturm: Klaas-Jan Huntelaar (2015), Teemu Pukki (2014), Adam Szalai (2017). Dazu kommt Rückkehrer Philipp Hofmann (2014).

Trainer: Jens Keller (2015)

Die Schalker Zu- und Abgänge

Zugänge: Felipe Santana (Borussia Dortmund, 1 Mio Euro), Christian Clemens (1. FC Köln, 2,8 Mio Euro), Adam Szalai (Mainz 05, 8,5 Mio Euro)

Aus der eigenen Jugend stößt hinzu: Kaan Ayhan (Vertrag bis 2015)

Diese ausgeliehenen Spieler kehren zurück: Anthony Annan (CA Osasuna), Tim Hoogland (VfB Stuttgart), Sergio Escudero (FC Getafe), Philipp Hofmann (SC Paderborn)

Abgänge: Jose Manuel Jurado (Spartak Moskau, 3 Mio Euro), Raffael (Borussia Mönchengladbach), Ibrahim Afellay (war vom FC Barcelona ausgeliehen), Christoph Moritz (FSV Mainz 05, ablösefrei), Ciprian Marica (Ziel unbekannt), Christoph Metzelder (beendet seine Karriere)

Wer kommen könnte: Leon Goretzka (VfL Bochum, 2,75 Mio Euro), Sascha Riether (FC Fulham)

Wer gehen könnte: Kyriakos Papadopoulos (FC Liverpool)

Die Saisonvorbereitung des FC Schalke 04

Alle Termine der Saisonvorbereitung im Überblick:

  • Donnerstag, 27. Juni 2013: Trainingsauftakt (Uhrzeit noch offen)
  • Freitag, 28. Juni 2013: ERGO Nationalelf – FC Schalke 04 (19 Uhr, Volksbank-Arena, Kleve)
  • Samstag, 29. Juni 2013 – Freitag, 5. Juli 2013: Trainingslager in Donaueschingen
  • Donnerstag, 4. Juli 2013: FC 08 Villingen – FC Schalke 04 (18.30 Uhr, ebm-papst-Stadion)
  • Donnerstag, 11. Juli 2013: Red Bull Salzburg – FC Schalke 04 (19.30 Uhr, Red Bull Arena, Salzburg)
  • Sonntag, 14. Juli 2013: Alemannia Aachen - FC Schalke 04 (19.00 Uhr, Tivoli)
  • Mittwoch, 17. Juli 2013: TuS Koblenz – FC Schalke 04 (19 Uhr, Stadion Oberwerth, Koblenz)
  • Freitag, 19. Juli 2013 – Freitag, 26. Juli 2013: Trainingslager in Klagenfurt
  • Sonntag, 21. Juli 2013: Besiktas Istanbul - FC Schalke 04 (18 Uhr, Österreich)
  • Mittwoch, 24. Juli 2013: FC Southampton - FC Schalke 04 (18 Uhr, Österreich)
  • Samstag, 27. Juli 2013: Saisoneröffnung rund um die VELTINS-Arena
  • Samstag, 27. Juli 2013: FC Schalke 04 – Al-Sadd (tbd, VELTINS-Arena)
  • Montag, 29. Juli 2013: 1. FC Lok Leipzig – FC Schalke 04 (17.30 Uhr, Bruno-Plache-Stadion, Leipzig)