Das aktuelle Wetter NRW 20°C
Sport

Tour Down Under: Greipel stellt Rekord auf

25.01.2013 | 09:21 Uhr

André Greipel hat bei der Tour Down Under für einen Rekord gesorgt. Der 30-Jährige feierte bei der Rundfahrt den 13. Etappensieg und ließ damit Robbie McEwen hinter sich.

Tanunda (SID) - André Greipel hat bei der Tour Down Under für einen Rekord gesorgt. Der 30-Jährige aus Rostock feierte bei der Rundfahrt in Australien seinen 13. Etappensieg und ließ damit Robbie McEwen hinter sich. Dieser hatte in seiner Karriere zwölfmal in seiner Heimat triumphiert. Anfang der Woche hatte Greipel mit dem Sieg auf dem ersten Teilstück gleichgezogen.

Greipel setzte sich auf der vierten von sechs Etappen über nur 126,4 Kilometer von Modbury nach Tanunda im Schlussspurt durch. Der Top-Sprinter vom Team Lotto-Belisol siegte vor dem Italiener Roberto Ferrari (Lampre) und Lokalmatador Jonathan Cantwell (Saxo). Marcel Kittel (Arnstadt/Argos) wurde Sechster.

"Das Team hat einen guten Job gemacht und mich aus den Problemen herausgehalten", sagte Greipel nach dem Erfolg. Auf den letzten Kilometern war es zu zwei Stürzen gekommen. In den ersten waren vier, in den zweiten 15 Fahrer verwickelt. "Ich bin froh, dass niemand vom Team verletzt wurde", so Greipel.

Im Gesamtklassement verbesserte sich Greipel nur um einen Platz und ist jetzt 55. Der Australien-Sieger von 2008 und 2010 hat 6:38 Minuten Rückstand zum weiterhin führenden Briten Geraint Thomas (Sky). Die fünfte Etappe führt über 151,5 Kilometer von McLaren Vale nach Old Willunga Hill.

sid

Facebook
Kommentare
25.01.2013
14:18
Tour Down Under: Greipel stellt Rekord auf
von heindaddel | #1

Was wirft man momentan ein.Gibt es was neues das sich besser verstecken laßt als Epo.

Umfrage
Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?

Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?

 
Aus dem Ressort
Thomas Schneider wird Assistent von Joachim Löw
Co-Trainer
Thomas Schneider ist neuer Co-Trainer der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Das gab Bundestrainer Joachim Löw am Dienstag in Düsseldorf bekannt. Schneider trainierte zuletzt den Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart und unterstützt Löw ab Oktober.
Boateng kehrt ins Schalke-Training zurück
Boateng
Schalkes umstrittener Mittelfeldspieler Kevin-Prince Boateng trainiert wieder: Nach einer zehntägigen Verletzungspause übte er am Mittwoch erstmals wieder mit seinen Teamkollegen auf dem Rasen. Ohne Boateng hatte S04 gegen den FC Bayern einen Punkt geholt.
Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalelf
Kapitän
Bastian Schweinsteiger übernimmt von Philipp Lahm die Kapitänsbinde der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Der 30-jährige Mittelfeldspieler vom FC Bayern München absolvierte bisher 108 Länderspiele. Das gab Bundestrainer Joachim Löw am Dienstag bekannt.
Erster Trainerwechsel - Erzgebirge Aue feuert Falko Götz
Trainerwechsel
Der erste Trainerwechsel im Profifußball in der laufenden Saison ist perfekt: Zweitligist Erzgebirge Aue gab am Dienstagmorgen die Trennung von Falko Götz bekannt. Aue liegt nach vier Niederlagen in den ersten vier Spielen auf dem letzten Platz.
Hamburgs Tah verstärkt die Abwehr von Fortuna Düsseldorf
Verpflichtung
Maximilian Beister legte Jonathan Tah die Fortuna ans Herz: Düsseldorfs Neuzugang ist 1,92 Meter groß und gilt als eines der größten Talente auf der Innenverteidiger-Position. Für ein Jahr leiht der Fußbal-Zweitligist den 18-Jährigen aus Hamburg aus.