Das aktuelle Wetter NRW 5°C
Sport

Tour de Ski: Herrmann auch im Verfolger Vierte

30.12.2012 | 14:54 Uhr
Funktionen

Langläuferin Denise Herrmann aus Oberwiesenthal hat auf der zweiten Etappe der Tour de Ski den Kampf um eine Podestplatzierung erneut nur knapp verloren.

Oberhof (SID) - Langläuferin Denise Herrmann aus Oberwiesenthal hat auf der zweiten Etappe der Tour de Ski den Kampf um eine Podestplatzierung erneut nur knapp verloren. Im Verfolger über 9 km im klassischen Stil belegte sie mit einem Rückstand von 48,5 Sekunden auf die überlegene Siegerin Justyna Kowalczyk (Polen) wie bereits im Prolog den vierten Platz.

Hinter Kowalczyk, die Prolog-Siegerin Kikkan Randall (USA) das Rote Trikot der Gesamtführenden abnahm, fuhr Tour-Mitfavoritin Therese Johaug (Norwegen/41,4 Sekunden zurück) vor Anne Kyllönen (Finnland/45,0) auf den zweiten Rang. Neben Herrmann überzeugten aus deutscher Sicht auch Nicole Fessel (1:34,3 Minuten zurück) als 15. und Katrin Zeller (beide Oberstdorf/1:58,9) auf Rang 19.

Nach einer Ruhepause an Silvester steht am Neujahrstag mit einem Sprint im Schweizer Münstertal die dritte von sieben Tour-Etappen an.

sid

Kommentare
Aus dem Ressort
Robben-Tor besorgt Bayern Last-Minute-Sieg in Mainz
Bundesliga
Tabellenführer Bayern München verabschiedet sich mit einem Sieg in die Winterpause. Arjen Robben erzielte kurz vor Schluss das entscheidende 2:1.
Bollys später Schuss ins Fortuna-Glück
Analyse
In der 89. Minute schoss der Joker Fortuna Düsseldorf zu einem 1:0-Erfolg über Union Berlin und bescherte seinem Team eine versöhnliche Winterpause.
Ultimatum an Katar - Fifa veröffentlicht doch Garcia-Bericht
Garcia-Report
Der ehemalige Fifa-Chefermittler Michael Garcia zweifelte an der Korrektheit der WM-Vergaben an Katar und Russland. Sein Bericht wird nun öffentlich.
Roosters besiegen Augsburg 5:2 - Adler bauen Führung aus
Eishockey
Die Adler Mannheim haben das Topmatch bei Meister Ingolstadt mit 2:1 gewonnen und ihre Tabellenführung ausgebaut. Iserlohn bezwang Augsburg.
Gregoritsch könnte dem VfL Bochum gegen Aue wieder helfen
Gregoritsch
Siegt der VfL im letzten Spiel des Jahres gegen Aue, verabschiedet sich Interimstrainer Heinemann ohne Niederlage. Ein Rückkehrer könnte dabei helfen.