Das aktuelle Wetter NRW 1°C
Fußball

Torsten Frings strebt Karriere als Trainer an

11.11.2011 | 12:12 Uhr
Funktionen
Torsten Frings strebt Karriere als Trainer an
Torsten Frings strebt nach seiner aktiven Karriere eine Trainer-Laufbahn an. Foto: ImagoFoto: Imago

Bremen.   Der ehemalige Bremer Mittelfeldspieler Torsten Frings will nach seiner aktiven Karriere Trainer werden. Die Ausbildung möchte er am liebsten bei seinem langjährigen Verein Werder Bremen absolvieren.

Fußball-Profi Torsten Frings will nach seiner aktiven Karriere Trainer bei seinem Ex-Klub Werder Bremen werden . "Ob es am Ende die Bundesliga wird, weiß ich doch jetzt noch nicht. Aber ich will Trainer werden, und ich will diesen Beruf von klein auf lernen", sagte der ehemalige Nationalspieler der Kreiszeitung Syke, "ich weiß, dass es ein ganz harter Weg ist und es nicht von heute auf morgen gehen wird. Dafür muss ich viel lernen." Diese Ausbildung wolle er bei Werder absolvieren. "Ich weiß nur noch nicht genau wann, weil mein Karriereende nicht feststeht", sagte Frings.

Frings hat in Toronto noch Vertrag bis 2013

Der 34 Jahre alte Mittelfeldspieler war im Sommer zum FC Toronto in die nordamerikanischen Profiliga MLS gewechselt, weil sein Vertrag in Bremen nicht mehr verlängert wurde. Sein Vertrag mit den Kanadiern läuft noch bis 2013. Zurzeit hält sich der Routinier bei den U19-Junioren der Bremer fit. Frings bestritt zwischen 1997 und 2011 326 Bundesligaspiele für die Grün-Weißen und erzielte dabei 36 Tore. (sid)

DerWesten

Kommentare
Aus dem Ressort
Wolfsburgs fröhliche Trauerfeier für Junior Malanda
Malanda
Vor dem Bundesligaspiel des FC Bayern bei den Wölfen wurde dem verunglückten Profi gedacht - mit einer Choreo, Trauerflor und vor allem mit Applaus.
Der „King“ weckt Hoffnungen beim MSV Duisburg
Vorbericht
Beim Halleschen FC soll am Samstag der Auswärtsertrag gesteigert werden. Christopher Schorch feierte seinen Geburtstag am Freitag im Stau.
Iserlohn Roosters zerlegen den rüpelnden Tabellenführer
Heimsieg
Vor den Augen von Fans aus Mexiko schlagen die Sauerländer die Adler aus Mannheim 6:3 und nähern sich damit rasant den Play-offs in der DEL.
Polizei findet nach Feuerzeug-Wurf auf Schalke Verdächtigen
Feuerzeug-Wurf
Für den Täter wird der Wurf auf den Co-Trainer Hübscher teuer. Schalke will den Anteil der Sportgerichts-Strafe weiterleiten - eine erhebliche Summe.
Offiziell - S04 leiht Santana bis Saisonende an Piräus aus
Santana
Felipe Santana und Schalke 04 gehen bis zum Saisonende getrennte Wege. Der brasilianische Innenverteidiger spielt bis Ende Juni in Griechenland.
article
6064577
Torsten Frings strebt Karriere als Trainer an
Torsten Frings strebt Karriere als Trainer an
$description$
http://www.derwesten.de/sport/torsten-frings-strebt-karriere-als-trainer-an-id6064577.html
2011-11-11 12:12
Werder Bremen,Torsten Frings,Trainer
Sport