Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Sport

Todesfall bei Triathlon in Hongkong

15.10.2012 | 08:16 Uhr

Der Triathlon in Hongkong ist von einem Todesfall überschattet worden. Berichten des Hongkong Standard zufolge kollabierte der Brite Daniel Bagshaw vor der Ziellinie und starb.

Hongkong (SID) - Der Triathlon in Hongkong ist am Sonntag von einem Todesfall überschattet worden. Berichten des Hongkong Standard zufolge kollabierte der 27-jährige Brite Daniel Bagshaw kurz vor der Ziellinie und starb wenig später im Krankenhaus. Bagshaw habe an einer nicht näher definierten Herzkrankheit gelitten. Bereits im Februar war in der chinesischen Sonderverwaltungszone ein 26-Jähriger nach einem Halbmarathon gestorben.

sid

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Judo-Bundesliga in Witten
Bildgalerie
Fotostrecke
RWE gewinnt Pokalfinale
Bildgalerie
Niederrheinpokal
Fans reisen zum Finale
Bildgalerie
Niederrheinpokal
7195047
Todesfall bei Triathlon in Hongkong
Todesfall bei Triathlon in Hongkong
$description$
http://www.derwesten.de/sport/todesfall-bei-triathlon-in-hongkong-id7195047.html
2012-10-15 08:16
Sport