Tischtennis-Star Boll steigt in Chinas Superliga ein

Tischtennis-Star Timo Boll steigt am Samstag in die chinesische Superliga ein. Der Rekord-Europameister aus Düsseldorf spielt in diesem Jahr für Shandong Weiqiao in der Millionenstadt Binzhou.

Hannover.. "Hab’ mich mittlerweile in Binzhou gut eingelebt. Das Training ist super mit meinen Jungs und auch das Essen ist wie immer in China sehr lecker", schrieb der 34-Jährige auf seiner Facebook-Seite.

Als zweiter deutscher Top-Spieler kehrt Europameister Dimitrij Ovtcharov nach einer mehrwöchigen Pause in die stärkste Liga der Welt zurück. Der frisch gekürte Gewinner der Europaspiele schlägt für Jiangsu Zhongchao auf. Beide deutschen Top-Ten-Spieler wollen auch bei den am 5. August beginnenden China Open an den Start gehen.