Das aktuelle Wetter NRW 11°C
BUNDESLIGA-TIPPSPIEL

Was entscheidet beim Tippen: Fußballverständnis oder Glück?

07.02.2013 | 10:30 Uhr

Essen.  Auch der 21. Spieltag verspricht Spannung pur. Packend geht es auch bei unserem Tippspiel zu, bei dem die hinteren Ränge ihre Treffsicherheit verbessern und bei den nächsten Partien nach vorne stürmen können.

Die Borussen empfangen zu Hause den Hamburger SV. Kann der Deutsche Meister den vierten Sieg im vierten Rückrundenspiel holen? Gleichzeitig fahren die Revierrivalen aus Gelsenkirchen nach München. Holt Schalke drei Punkte bei den Bayern, vergrößern sie die Chance der Dortmunder an dem Spitzenreiter aus München dranzubleiben. Welches Ergebnis wünschen sich wohl die Fans der beiden Erzgegner. Was tippen Sie und wie gehen die anderen Partien aus?

„Am Spielgeschehen orientieren“

Unser Tabellenführer, der User eiltank, verlässt sich nicht auf sein Gefühl, sondern setzt seine Tipps mit fußballerischem Sachverstand: „Ich versuche mich immer am aktuellen Spielgeschehen zu orientieren“, sagt er uns im Interview. Für ihn heißt das, man müsse die aktuelle Form beachten und Verletzungen, Sperren als auch Mehrfachbelastung durch andere Wettbewerbe berücksichtigen. Aber auf die Frage, wie groß er seine Chance sehe, am Ende weiterhin ganz oben zu stehen, antwortete eiltank: „Die Chance vorne zu bleiben, ist eine reine Glücksache und hat wenig mit Fußballverstand zu tun.“

Glück gehört auch dazu

Dass beim Tippen auch Glück dazu gehört, meinen auch ankalotta und babymauskillerin. In der 19. und 20. Runde sind beide in der Tageswertung auf dem ersten Platz gelandet und ihre Tipperfolgskurve schnellte aus dem Keller in die Höhe.
Für ankalotta war es „reiner Zufall so viele Punkte zu erzielen.“ Auf die Frage, ob sie ein Geheimrezept habe, antwortete babymauskillerin lapidar: „Nein, nur Glück gehabt.“ Doch obwohl beide von Glück sprechen, möchten sie in den nächsten Spieltagen angreifen, bleiben aber bescheiden.
Für Babymauskillerin ist es am wichtigsten, „besser zu sein als mein Vater“. Ankalotta nimmt sich vor „bei jedem Spieltag 10 Punkte zu erreichen“ und somit in seinem Team bvb_96 seinen Spitzenplatz weiter auszubauen.  Ihre Chancen am Ende der Saison ganz oben zu stehen, sehen beide User eher nüchtern und meinen der Vorsprung sei wohl zu groß, als dass sie noch an die oberen Ränge rankämen.  

Spannend wird es bei den Team-Tippern            

Bei der Teamwertung konnte das Team yeswecan ihren ersten Platz nach dem 20. Spieltag verteidigen. Mit elf Punkten Vorsprung bleiben sie vor dem Team graupen an der Spitze. Auf den Plätzen zwei bis zwölf sieht es schon anders aus: die dortigen Teams trennen teilsweise nur ein oder eineinhalb Punkte, so dass sich nach dem 21. die Positionierungen neuen verteilen könnten – Spannung pur!

             

Und wie sieht es bei den Experten aus?            

Dass ein reiches Fußballverständnis beim Tippen nicht zu verachten ist, zeigt nicht nur unser erst Platzierter eiltank, sondern beweisen auch unsere elf Fußballexperten.
Schon nach dem 11. Spieltag stand Hansi Küpper an der Spitze der Expertentabelle, das sieht nach der 20. Runde nicht anders aus. Ansonsten rücken die Platzierungen enger zusammen. Dies zeigt sich vor allem daran, dass gleich vier Experten sich zwei Ränge teilen müssen. Willi Lippens teilt sich mit Reiner Plaßhenrich den zweiten Platz. Ebenso belegen die beiden Fußballtrainer Dirk Helmig und Michael Boris den fünften Platz. Dicht gefolgt von unserem Vorjahressieger Uwe Schwanekamp. Die rote Laterne trägt der BVB-Stadionsprecher und Fan-TV verantwortliche Norbert Dickel.

Die Tabelle unserer Experten-Tipper:

1.Hansi Küpper (kabel eins)148 Punkte
2.Reiner Plaßhenrich (Alemannia Aachen)138 Punkte
3.Willi Lippens (Rot-Weiß Essen)138 Punkte
4.Ulli Potofski (NRW-TV)129 Punkte
5.

Peter Wongrowitz (1. FC Kaan-Marienborn)

124 Punkte
6. Dirk Helmig (ETB Schwarz-Weiß Essen)122 Punkte
7.Michael Boris (Sportfreunde Siegen)122 Punkte
8.Uwe Schwanekamp (Vorjahressieger)119 Punkte
9.Heiko Scholz (Viktoria Köln)114 Punkte
10.Peter Cestonaro (TuS Erndtebrück)107 Punkte
11.Norbert Dickel (Borussia Dortmund)97 Punkte

 

Zählen Sie sich auch zu den Fußballexperten oder Sie sind ein Glückpilz oder beides? Dann melden Sie sich für unser Tippspiel an und messen sich mit unseren Experten und über 13. 000 anderen Spielern.

Zum Bundesliga-Tippspiel

Norbert Blüm


Kommentare
Fotos und Videos
Blitz schlägt in Dachstuhl ein
Bildgalerie
Unwetter
"Baywatch" feiert Jubiläum
Bildgalerie
TV-Serie
Sperrung der A40 in Essen
Bildgalerie
Baustelle von oben