Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Sport

THW-Manager Elwardt bestätigt Kontakt zu Karabatic

17.01.2013 | 19:46 Uhr

Der deutsche Handball-Rekordmeister THW Kiel hat Kontakte zum französischen Rückraumspieler Nikola Karabatic (28) bestätigt. "Er ist uns von seinem Berater angeboten worden."

Granollers (SID) - Der deutsche Handball-Rekordmeister THW Kiel hat Kontakte zum französischen Rückraumspieler Nikola Karabatic (28) bestätigt. "Er ist uns von seinem Berater angeboten worden. Eine definitive Absage hat er von uns nicht bekommen", sagte THW-Geschäftsführer Klaus Elwardt dem SID. Der Kieler Manager kann sich eine Rückkehr des einstigen Welthandballers, derzeit in Diensten von Montpellier HB, vorstellen. "Man soll niemals nie sagen. Einen Karabatic will jeder haben", sagte Elwardt, der eine baldige Rückkehr per Pressemitteilung am Nachmittag aber ausschloss.

Der unter Betrugsverdacht stehende Karabatic wollte sich auf SID-Anfrage nicht konkret zu seiner Zukunft äußern. "Ich weiß noch nicht, wie es weitergeht für mich. Das ist zurzeit auch kein Thema, jetzt zählt die WM", sagte Karabatic. Der zweimalige Olympiasieger, der zurzeit mit Frankreich bei der WM in Spanien im Einsatz ist, spielte bereits zwischen 2005 und 2009 vier Jahre lang in Kiel. Mit dem THW gewann er vier deutsche Meisterschaften, dreimal den Pokal und die Champions League.

Bei der WM kann Karabatic mit seinem Team Geschichte schreiben und als erste Mannschaft überhaupt zum dritten Mal in Folge Weltmeister werden. Letzter Vorrundengegner der bisher ungeschlagenen Franzosen (8:0-Punkte) ist am Freitag (18.15 Uhr/ARD) Deutschland. Es geht um den Gruppensieg.

sid

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
2:3 in der 96. Minute - Fortuna verliert Drama in fünf Akten
Spielbericht
In der 96. Minute gelang Ingolstadt der 3:2-Siegtreffer. Zuvor kämpfte Fortuna Düsseldorf eine Stunde lang in Unterzahl bravourös, führte mit 2:1.
Müller-Wohlfahrt legt innere Querelen beim FC Bayern offen
Müller-Wohlfahrt geht
Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt hat hingeworfen und damit in einer schwierigen Phase Querelen offen gemacht. Der FC Bayern reagiert fast sprachlos.
St. Pauli jubelt nach Last-Minute-Sieg - KSC spielt 0:0
2. Bundesliga
In der 90. Minute erzielte Sobiech das 1:0 für St. Pauli gegen Nürnberg. Zudem spielte der KSC in Sandhausen 0:0, Ingolstadt besiegte die Fortuna 3:2.
Auch Eisfeld fällt aus - VfL Bochum gehen die Spieler aus
Ausfälle
Neun Profis fehlen dem VfL Bochum am Samstag, wenn um 13 Uhr in München angepfiffen wird. Auch Thomas Eisfeld fällt aus.
Guardiola dementiert Streit mit Bayern-Arzt Müller-Wohlfahrt
Müller-Wohlfahrt
Nach dem Rücktritt des Bayern-Mannschaftsarztes Müller-Wohlfahrt bestreitet Trainer Guardiola, dass es zwischen den beiden Streit gegeben habe.
7491240
THW-Manager Elwardt bestätigt Kontakt zu Karabatic
THW-Manager Elwardt bestätigt Kontakt zu Karabatic
$description$
http://www.derwesten.de/sport/thw-manager-elwardt-bestaetigt-kontakt-zu-karabatic-id7491240.html
2013-01-17 19:46
Sport