Das aktuelle Wetter NRW 2°C
Schwimmen

Synchronschwimmen: Russland holt siebtes Gold bei WM

27.07.2013 | 20:33 Uhr
Die russischen Synchronschwimmerinnen holten WM-Gold.
Die russischen Synchronschwimmerinnen holten WM-Gold.Foto: Juanjo Martin/dpa

Barcelona (dpa) - Russlands Synchronschwimmerinnen haben das siebte Gold im siebten und letzten Wettbewerb der WM in Barcelona gewonnen.

In der Freien Kombination gewannen sie mit 97,060 Punkten vor Gastgeber Spanien mit 94,620 Wertungspunkten. Bronze ging an die Ukraine, die von den Juroren mit 93,350 Zählern bedacht wurde. Eine deutsche Formation war nicht am Start.

(dpa)

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Sensation in Bielefeld - Bayern und Wölfe souverän
DFB-Pokal
Immerhin mit einer Überraschung konnte der zweite Achtelfinal-Abend im DFB-Pokal aufwarten. Werder Bremen blamierte in Bielefeld bei der Arminia.
Deutsche Biathleten sind bei der WM im Angriffs-Modus
Biathlon-WM
Mit der Mixed-Staffel beginnt am Donnerstag im finnischen Kontiolahti die Biathlon-Weltmeisterschaft. Die deutschen Skijäger starten mit...
RWE sucht nach Lösungen, dem Anspruch gerecht zu werden
Ausblick
Die letzten Auftritte wurden dem eigenen Anspruch nicht gerecht, da ist man sich bei Rot-Weiss Essen einig. Nur in der Frage nach den Gründen nicht.
Gladbach-Manager Eberl erwartet „harten Kampf“ der Kickers
Pokal-Fight
Borussia Mönchengladbach geht in Offenbach als Favorit ins Spiel bei den Kickers. Wir haben Stimmen vor dem Pokal-Achtelfinale gesammelt.
RWO verzichtet aus finanziellen Gründen auf Drittliga-Antrag
Lizenzierung
Rot-Weiß Oberhausen will kein "Harakiri" riskieren: Der Verein stellt aus wirtschaftlichen Gründen keinen Drittliga-Antrag für die kommende Saison.
8242557
Synchronschwimmen: Russland holt siebtes Gold bei WM
Synchronschwimmen: Russland holt siebtes Gold bei WM
$description$
http://www.derwesten.de/sport/synchronschwimmen-russland-holt-siebtes-gold-bei-wm-id8242557.html
2013-07-27 20:33
Schwimmen, WM, Synchronschwimmen
Sport