Das aktuelle Wetter NRW 24°C
Schwimmen

Synchronschwimmen: Russland holt siebtes Gold bei WM

27.07.2013 | 20:33 Uhr
Die russischen Synchronschwimmerinnen holten WM-Gold.
Die russischen Synchronschwimmerinnen holten WM-Gold.Foto: Juanjo Martin/dpa

Barcelona (dpa) - Russlands Synchronschwimmerinnen haben das siebte Gold im siebten und letzten Wettbewerb der WM in Barcelona gewonnen.

In der Freien Kombination gewannen sie mit 97,060 Punkten vor Gastgeber Spanien mit 94,620 Wertungspunkten. Bronze ging an die Ukraine, die von den Juroren mit 93,350 Zählern bedacht wurde. Eine deutsche Formation war nicht am Start.

(dpa)

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Brown entzaubert Nadal bei seiner Center-Court-Premiere
Wimbledon
Was für eine Vorstellung von Dustin Brown! Der Mann mit den Dreadlocks entzaubert Rafael Nadal und zieht in Runde drei ein.
Podolski steht vor Wechsel zu Galatasaray Istanbul
Fußballticker
Sommerpause ist Wechselzeit. Während der Ball in der Bundesliga ruht, planen die Vereine im Hintergrund die neue Spielzeit. Zum Fußballticker.
Schalke-Manager Heldt stellt 15-seitigen Verhaltenskodex auf
Benimm-Regeln
Die Mannschaft des FC Schalke soll künftig straffer geführt werden. Dafür hat sich Horst Heldt Regeln einfallen lassen, was erlaubt ist und was nicht.
Toni Kroos gründet Stiftung für schwerkranke Kinder
Stiftung
Toni Kroos hat eine eigene Stiftung gegründet, mit der er kranken und todkranken Kindern helfen will. Das Projekt ist "eine Herzensangelegenheit".
Applaus für Breitenreiter - Schalke startet Vorbereitung
Training
Aufgalopp der Schalker Profis bei brütender Hitze: Zwölf Profis und sechs Nachwuchskräfte waren am Donnerstag beim ersten öffentlichen Training dabei.
8242557
Synchronschwimmen: Russland holt siebtes Gold bei WM
Synchronschwimmen: Russland holt siebtes Gold bei WM
$description$
http://www.derwesten.de/sport/synchronschwimmen-russland-holt-siebtes-gold-bei-wm-id8242557.html
2013-07-27 20:33
Schwimmen, WM, Synchronschwimmen
Sport