Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Sport

Steffi Graf ist nach wie vor sportlich aktiv

02.10.2011 | 12:42 Uhr

Berlin (SID) - Tennis-Legende Steffi Graf kann es nicht lassen. Auch gut zwölf Jahre nach dem Ende ihrer Karriere treibt die 42-Jährige regelmäßig Sport. "Wenn ich mal das Gefühl habe, ich brauche Zeit für mich, mache ich Sport. Der spielt immer noch eine wichtige Rolle in meinem Leben. Ich komme zwar nicht mehr ganz so häufig dazu, aber immer noch ein paar Mal pro Woche", sagte die 42-Jährige der Berliner Morgenpost.

In Berlin eröffnete die langjährige Nummer eins der Weltrangliste die erste deutsche Tealounge an der Friedrichstraße in Mitte. "Wir starten häufig mit Tee in den Tag, auch die Kinder", verriet Graf, die seit knapp zehn Jahren mit dem früheren Tennis-Star Andre Agassi verheiratet ist und mit ihm und den gemeinsamen Kindern Jaden Gil (9) und Jaz Elle (8) in Las Vegas/USA lebt. Ihr Verständnis für Genuss und Zeit habe sich in den letzten Jahren geändert: "Ich lebe mein Leben jetzt bewusster. Gerade mit Kindern lernt man die Zeit, die man hat, mehr zu schätzen."

Ihre Kinder nehmen die 22-malige Grand-Slam-Siegerin ziemlich in Anspruch. "Mein Job ist es in erster Linie, Mutter zu sein", sagte Graf, die sich in der Öffentlichkeit immer weniger wohlfühlt: "Bei öffentlichen Auftritten bin ich häufig nervös und habe Bauchflattern. Ich bin solche Auftritte nicht mehr gewöhnt, denn ich stehe ja nur noch selten in der Öffentlichkeit."

DerWesten



Kommentare
Aus dem Ressort
Janjic rettet MSV Duisburg einen Punkt in Unterhaching
MSV
Der MSV Duisburg bleibt weiter ungeschlagen. Bei der SpVgg Unterhaching erkämpften sich die Zebras ein 1:1-Unentschieden. Zlatko Janjic verwandelte in der letzten Minute einen Freistoß. Pascal Köpke hatte die Hausherren in der 71. Minute in Führung gebracht.
2:2 in Freiburg - Ronny bewahrt Hertha vor der Pleite
Freitagsspiel
Freiburg und Hertha BSC müssen in der Fußball-Bundesliga weiter auf ihren ersten Sieg warten. Die beiden Mannschaften trennten sich am Freitag zum Auftakt des vierten Spieltages 2:2 (1:1). Ronny gelang in der sechsten Spielminute der Nachspielzeit mit einem abgefälschten Freistoß der Endstand.
RWO verliert erstes Heimspiel - Niederlage gegen Lotte
Niederlage
In einer kampfbetonten Partie unterlag RWO den Sportfreunden Lotte mit 0:1. Die Oberhausener besaßen mehr Chancen als die Gäste, fanden aber insgesamt zu wenig Mittel, um die kompakt stehenden Gäste in die Knie zu zwingen.
Roosters geben in Mannheim 3:0-Führung aus der Hand
Roosters
Das ist bitter! 3:0 führten die Iserlohn Roosters beim Titelfavoriten Mannheim. Doch am Ende blieb ihnen nicht einmal ein Punktgewinn, den sie mit zwei Gegentreffern in der Schlussphase aus der Hand gaben. 18,9 Sekunden vor dem Ende besiegelte Jonathan Rheault die Niederlage für die stärkeren Adler.
DEG wird am Ende überrollt - 4:7 gegen Augsburg
Deutsche Eishockey-Liga
Das Team von Cheftrainer Christof Kreutzer führte in Augsburg bis zum Beginn des Schlussdrittels und verliert noch 4:7. Torwart Bobby Goepfert musste mit einer Hüftverletzung vom Eis
Umfrage
1:1 beim FC Chelsea: Welche Bedeutung hat dieses Ergebnis für den FC Schalke 04?

1:1 beim FC Chelsea: Welche Bedeutung hat dieses Ergebnis für den FC Schalke 04?