Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Sport

Stebe steht in Runde zwei

27.05.2012 | 17:47 Uhr

Tennisprofi Cedrik-Marcel Stebe ist in die zweite Runde der French Open in Paris eingezogen. Der 21-Jährige aus Mühlacker profitierte von der Aufgabe des Brasilianers Joao Souza.

Paris (SID) - Tennisprofi Cedrik-Marcel Stebe ist in die zweite Runde der French Open in Paris eingezogen. Der 21-Jährige aus Mühlacker profitierte bei seiner ersten Teilnahme in Roland Garros von der Aufgabe des Brasilianers Joao Souza beim Stand von 6:3, 2:0. Stebe, der in der Weltrangliste auf Platz 91 steht, trifft beim zweiten Grand-Slam-Turnier des Jahres nun auf den an Position fünf gesetzten Franzosen Jo-Wilfried Tsonga.

Souza hatte offenbar Rückenprobleme, was auch Stebe überraschte. "Ich wusste gar nicht, wie mir geschieht", sagte Stebe, der sich nun auf das Duell mit Tsonga freut: "Das wird ein gutes Match auf einem großen Platz, und er hat zuletzt auch nicht besonders gut gespielt."

Insgesamt stehen zehn Herren und fünf Damen des Deutschen Tennis Bundes (DTB) im Hauptfeld des mit 17,2 Millionen Euro dotierten Turniers. Damit ist der DTB fünfstärkster Verband nach Frankreich (29 Teilnehmer), Spanien, USA (je 21) und Russland (18).

sid

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
FIFA: "Präsident Blatter tanzt natürlich nicht im Büro"
FIFA
Der FIFA droht ein Skandal. Sechs Fußball-Funktionäre wurden festgenommen. Zudem wurde ein Strafverfahren um die WM-Vergaben 2018 und 2022 eröffnet.
Wie Dieter Hecking in Wolfsburg den Weg zum Erfolg aufzeigt
Interview
Dieter Hecking spricht nach der Vize-Meisterschaft mit dem VfL Wolfsburg über sein Erfolgsgeheimnis und wie er über BVB-Trainer Jürgen Klopp denkt.
Essener Fußballclubs stemmen sich gegen Gewalt
Sport
Alle Vereine unterzeichnen eine Resolution. Sie sollen zusammen mit der Stadt künftig parallel das Hausrecht ausüben und Verbote aussprechen können.
Die Welt der MSV-Zebras ist trotz Aufstiegs nicht rosarot
Ausblick
Duisburgs Klubchef Ingo Wald warnt vor blinder Euphorie: "Es ist weiter harte Arbeit erforderlich, um den MSV wieder zu etablieren.“
Schalke-Manager Heldt sucht jetzt die "perfekte Lösung"
Heldt
Schalkes Manager schien am Dienstag weniger angeschlagen, als man hätte erwarten können. Die Schalker Trainersuche macht er zu seiner Aufgabe.
6698441
Stebe steht in Runde zwei
Stebe steht in Runde zwei
$description$
http://www.derwesten.de/sport/stebe-steht-in-runde-zwei-id6698441.html
2012-05-27 17:47
Sport