Das aktuelle Wetter NRW 19°C
Tischtennis

Tischtennis-Ass Boll führt Düsseldorf in Richtung Pokalsieg

29.12.2012 | 17:32 Uhr
Tischtennis-Ass Boll führt Düsseldorf in Richtung Pokalsieg
Timo Boll hat mit Borussia Düsseldorf das Halbfinale im Tischtennis-Pokal erreicht.Foto: Kai Kitschenberg

Stuttgart.  Tischtennis-Meister Borussia Düsseldorf hat bei der Endrunde um den deutschen Pokal eine große Hürde in Richtung Titelgewinn genommen. Das Boll-Team bezwang Cupverteidiger Saarbrücken im Viertelfinale mit 3:1. Bereits am Sonntag steht für Düsseldorf ab 13 Uhr das Halbfinale auf dem Plan.

Angeführt vom Weltranglistenfünften Timo Boll hat Meister Borussia Düsseldorf bei der Endrunde um den deutschen Tischtennis-Pokal in Stuttgart Kurs auf den 60. Titelgewinn seiner Vereinsgeschichte genommen. Die Rheinländer warfen im Viertelfinale Cupverteidiger 1. FC Saarbrücken mit 3:1 aus dem Turnier und nahmen durch den Sieg gegen den Vizemeister erfolgreich Revanche für ihren Viertelfinal-K.o. in der vergangenen Saison.

Zweitligist Velbert schlug überraschend Plüderhausen

Düsseldorf, mit 20 Pokalsiegen Rekord-Cupgewinner, trifft im Halbfinale am Sonntag (13.00 Uhr) auf seinen Champions-League-Viertelfinalgegner Werder Bremen (3:1 gegen TTC Frickenhausen).

Den zweiten Endspielteilnehmer ermitteln der zweitklassige Überraschungs-Halbfinalist Union Velbert (3:0 gegen Vorjahresfinalist SV Plüderhausen) und der TTC Fulda-Maberzell (3:0 gegen Zweitligist TTC Altena).



Kommentare
Aus dem Ressort
Kerber enttäuscht in New York - Aus in der dritten Runde
US Open
An der Stätte ihres größten Erfolges hat Angelique Kerber eine ihrer bittersten Enttäuschungen erlebt. Gegen die 17 Jahre alte Belinda Bencic vergab sie fünf Satzbälle und schied dann in der dritten Runde aus. Bei den Herren trifft Philipp Kohlschreiber auf einen alten Bekannten.
Petkovic und Kerber ereichen dritte Runde bei US Open
US Open
Nach Angelique Kerber hat auch Andrea Petkovic die dritte Runde der US Open erreicht - und das nach 1:4-Rückstand im entscheidenden dritten Satz. Nun könnte es gegen eine Top-Ten-Spielerin gehen. Die deutsche Nummer eins dagegen muss gegen eine 17-Jährige ran.
Wie Dafne Schippers ins Scheinwerferlicht sprintete
Leichtathletik
Siebenkämpferin Dafne Schippers hat im Sprint zweimal EM-Gold geholt. In ihrer Heimat ist sie jetzt ein Star und zumindest für einige Tage die Fußballstars von den Titelseiten verdrängt. Am Donnerstag fordert sie in Zürich Jamaikas Asse heraus.
Berliner Senat erklärt Bereitschaft für Olympia-Bewerbung
Olympia-Bewerbung
Berlin hat endgültig seinen Hut in den Ring geworfen. Der Senat der Hauptstadt verabschiedete am Dienstag die Antworten auf die Fragen des DOSB und bekundete damit sein Interesse an der Ausrichtung der Olympischen Spiele 2024 oder 2028.
Muskelfaserriss - Klitschkos WM-Kampf gegen Pulew geplatzt
Boxen
Anfang September hätte Wladimir Klitschko seinen Weltmeister-Titel gegen den Bulgaren Kubrat Pulew verteidigen sollen - doch daraus wird nichts: Klitschko erlitt im Training einen Muskelfaserriss am linken Bizeps. Wer schon Karten für den Kampf hat, sollte sie allerdings nicht wegwerfen.
Umfrage
Wer soll Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft werden?

Wer soll Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft werden?

 
Fotos und Videos
Harte Typen und ganz viel Schlamm
Bildgalerie
Braveheart-Battle
Krav Maga in Essen
Bildgalerie
Krav Maga
Olympia und seine Gesichter
Bildgalerie
Sotschi 2014
Sotschi feiert seine Olympischen Spiele
Bildgalerie
Eröffnungsfeier