Das aktuelle Wetter NRW 24°C
Super Bowl

Spektakulärer Super Bowl

Zur Zoomansicht 06.02.2012 | 07:50 Uhr
New York Giants defensive back Prince Amukamara celebrates his team's win in the NFL Super Bowl XLVI football game at the end of the game in Indianapolis, Indiana, February 5, 2012. REUTERS/Matt Sullivan (UNITED STATES  - Tags: SPORT FOOTBALL)
New York Giants defensive back Prince Amukamara celebrates his team's win in the NFL Super Bowl XLVI football game at the end of the game in Indianapolis, Indiana, February 5, 2012. REUTERS/Matt Sullivan (UNITED STATES - Tags: SPORT FOOTBALL)Foto: REUTERS

Das sind die besten Bilder vom Super Bowl zwischen den New York Giants und den New England Patriots.

Der Traum vom Gewinn des Super Bowl XLVI ist für den deutschen Football-Profi Sebastian Vollmer geplatzt. Der gebürtige Düsseldorfer unterlag am Sonntag (Ortszeit) mit den New England Patriots in der Neuauflage des Endspiels von 2008 in Indianapolis den New York Giants 17:21 (10:9) und verpasste so den ersten Triumph eines Deutschen im Finale der nordamerikanischen Profiliga NFL. Bereits vor vier Jahren verloren die Patriots im Super Bowl gegen die Giants, die zum vierten Mal den Titel holten.Die Entscheidung vor 68.658 Fans im Lucas Oil Stadium fiel in einer dramatischen Schlussphase, als New Yorks Ahmad Bradshaw 57 Sekunden vor dem Ende einen 15:17-Rückstand per Touchdown in einen Sieg drehte. Der letzte Angriff der Patriots brachte nichts mehr ein. "Es ist ein tolles Gefühl, den Super Bowl zu gewinnen. Wir sind während der Partie immer positiv geblieben, haben immer an uns geglaubt", sagte New Yorks Quarterback Eli Manning. Giants-Coach Tom Coughlin sagte: "Ich bin so dankbar für diesen Moment."Zwtl.: New England dreht im zweiten Viertel aufÜber 100 Millionen Menschen allein in den USA, darunter US-Präsident und Football-Fan Barack Obama, verfolgten eines der größten Einzelsportspektakel der Welt, bei dem New York zunächst einen Start nach Maß erwischte. Nach einer Strafe gegen Patriots-Quarterback Tom Brady und einem Touchdown durch Victor Cruz lagen die Giants nach sechs Minuten bereits 9:0 in Führung, ehe New England im zweiten Viertel aufdrehte. Nahezu perfekt abgeschirmt von der Defensive um Vollmer, der nach einem Fußbruch am 27. November vergangenen Jahres zum ersten Mal wieder zum Einsatz gekommen war, gelang Brady ein Spielzug nach dem anderen. Mit insgesamt 96 Yards Raumgewinn am Stück brachte der Patriots-Quarterback sein Team zurück ins Spiel und zur Halbzeit 10:9 in Führung.Nach einer gewohnt spektakulären Halbzeitshow, in der Popstar Madonna den Zuschauern einheizte, legte New England zu Beginn der zweiten Hälfte durch einen Touchdown von Aaron Hernandez nach. Dabei stellte Brady einen neuen Super-Bowl-Rekord mit 16 angekommenen Pässen in Folge auf. Doch New York gab sich nicht geschlagen und verkürzte zum Ende des dritten Viertels durch zwei Field Goals auf 15:17. Nach neun punktlosen Minuten im letzten Spielabschnitt behielten die Giants in der Schlussphase die Nerven.

Ingmar Kreienbrink

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Harte Typen und ganz viel Schlamm
Bildgalerie
Braveheart-Battle
Krav Maga in Essen
Bildgalerie
Krav Maga
Olympia und seine Gesichter
Bildgalerie
Sotschi 2014
Sotschi feiert seine Olympischen Spiele
Bildgalerie
Eröffnungsfeier
Kerber siegt in Linz
Bildgalerie
Tennis
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Sümmern hat einen neuen König
Bildgalerie
Fotostrecke
Vogelschießen und Festzug
Bildgalerie
Schützenfest
50 Jahre Georg-Melches-Stadion
Bildgalerie
Historische RWE-Fotos
Vogelschießen
Bildgalerie
Fotostrecke
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Neutorgalerie
Bildgalerie
Einkaufszentrum
Schützenfest Bruchhausen-Ruhr
Bildgalerie
Schützenfest
Elf Prüfungen in Oeventrop
Bildgalerie
Reiten
1. Arnsberger Motorradtreffen
Bildgalerie
Motorrad
Christopher-Street-Day 2014
Bildgalerie
CSD
Facebook
Kommentare
05.11.2012
13:34
Spektakulärer Super Bowl
von TVtotal | #1

Ähm, war das nicht im Februar?
Mal wieder spät dran derWesten, wa!

Lahm-Rücktritt
Philipp Lahms Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft...
 
Fotos und Videos
Federer gewinnt
Bildgalerie
Tennis
BVB holt Helmut-Rahn-Pokal
Bildgalerie
RWE - BVB
Ruhr Reggae Summer 2014
Bildgalerie
Festival
Holi-Farbrausch am Kanal
Bildgalerie
Amphitheater
Aus dem Ressort
7 aus 21 – deutsche Radprofis räumen bei Tour de France ab
Radsport
Im Schatten des Tour-Siegers Vincenzo Nibali aus Italien haben die deutschen Radfahrer beeindruckende Leistungen abgeliefert und sieben der 21 Etappen gewonnen. Das blieb nicht unbemerkt: ARD und ZDF wollen nach der Frankreich-Rundfahrt über die zukünftige Berichterstattung beraten.
Gesunder Geist und Körper - Bei Mockenhaupt läuft es wieder
Leichtathletik
Die Trennung von ihrem Freund hat Sabrina „Mocki“ Mockenhaupt aus der Bahn geworfen. Bei der Team-EM in Braunschweig stand sie völlig neben sich. Jetzt holt sie ihren 39. nationalen Titel und hat bei der EM Großes vor. Die Siegerländerin geht im Marathon und um 10 000-Meter-Lauf an den Start.
Springen mit Prothese – eine Frage der Fairness
Rehm
Der Wattenscheider Julian Reus ist am Wochenende die 100 Meter in 10,05 Sekunden gesprintet – so schnell wie noch kein Deutscher vor ihm. Doch die Menschen sprechen mehr über den Unterschenkel-amputierten Weitspringer Markus Rehm, der mit 8,24 Metern Deutscher Meister wurde.
Der „Hai aus Messina“ beißt sich gegen alle durch
Tour de France
Vincenzo Nibali ist Italiens erster Tour-de-France-Sieger seit Marco Pantani. Nach den beiden verletzungsbedingten Aufgaben von Chris Froome und Alberto Contador lässt der 29-Jährige bei der Frankreich-Rundefahrt nichts anbrennnen. Sein Umfeld stimmt aber nachdenklich
Vierter Etappensieg für Kittel - Nibali feiert den Toursieg
Tour de France
Vincenzo Nibali hat als erster Italiener 16 Jahre nach Marco Pantani die Tour de France gewonnen. Im Ziel der 21. und letzten Etappe feierte der Arnstädter Marcel Kittel seinen vierten Etappensieg in der 101. Ausgabe und egalisierte seine Bestleistung aus dem Vorjahr.