Lisicki unterliegt Serena Williams

Sabine Lisicki hat beim Tennis-Hartplatz-Turnier von Miami das Halbfinale knapp verpasst. Trotz einer couragierten Viertelfinal-Leistung unterlag die Berlinerin am Mittwoch Titelverteidigerin Serena Williams aus den USA in drei Sätzen. Nach 2:01 Stunden musste sich Lisicki der Weltranglisten-Ersten und Miami-Rekordgewinnerin mit 6:7 (4:7), 6:1, 3:6 beugen.

Wie bei ihrem Sensationssieg im Achtelfinale von Wimbledon 2013 spielte die Deutsche gegen Williams unbeeindruckt auf, konnte aber im ersten Satz beim Stand von 6:5, 40:30 einen Satzball nicht nutzen. Nachdem Lisicki den zweiten Durchgang dominierte, gab sie zu Beginn des Entscheidungssatzes ihr erstes Aufschlagspiel ab. Diesen Rückstand konnte die Nummer 21 der Weltrangliste nicht mehr aufholen. Williams trifft in der Vorschlussrunde des mit 5,38 Millionen Dollar dotierten Events auf Simona Halep aus Rumänien oder ihre Landsfrau Sloane Stephens.