Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Doping

Kontrolleure kannten wohl Armstrongs Doping-Programm

12.10.2012 | 11:37 Uhr
Kontrolleure kannten wohl Armstrongs Doping-Programm
Lance Armstrong beim Medizincheck vor der Tour de France im Juli 2003.Foto: AFP

Wellington.  Die Doping-Kontrolleure sollen laut dem Usada-Report von den Doping-Praktiken des siebenfachen Tour-de-France-Siegers Lance Armstrong gewusst haben. Motto: Verschleierung statt Aufdeckung. Armstrongs Behauptung nie positiv getestet worden zu sein, könne damit nicht mehr als Unschuldsbeweis gelten.

Der ehemalige Radprofi Lance Armstrong hat sein Doping-Programm möglicherweise mit dem Wissen von Kontrolleuren durchgezogen. Der Generaldirektor der Welt-Anti-Doping-Agentur (Wada), David Howman, sagte dem "New Zealand's LiveSport Radio" am Freitag, dass Armstrongs mehrfache Behauptung, nie positiv auf unerlaubte Substanzen getestet worden zu sein, damit nicht mehr als Unschuldsbeweis gelten könne.

Keine Namen genannt

"Es sieht so aus, als wäre das Szenario Jahre lang vor den Augen derer gelaufen, die es hätten aufdecken sollen, manchmal sogar mit deren Wissen", sagte Howman. Er nannte aber keine Namen von Organisationen oder Individuen, sondern verwies auf "Bedenken" aus dem Usada-Report. (dapd)

Kommentare
12.10.2012
12:32
Kontrolleure kannten wohl Armstrongs Doping-Programm
von holmark | #1

Also nicht nur Verdacht des Dopings, sondern auch der Korruption?

Funktionen
Aus dem Ressort
ITTF-Chef Weikert sieht WM-Medaillenchancen für Boll und Co.
Tischtennis
Im Interview spricht Tischtennis-Weltverbandspräsident Thomas Weikert. über die WM in China, sein Amt und die Sehnsucht nach der deutschen Hymne.
Boris Reichel ist der Harmonie-Architekt des 1. BV Mülheim
Badminton
Boris Reichel will mit dem 1. BV Mülheim das Finale um die Deutsche Badminton-Meisterschaft erreichen. Der Trainer setzt auf diesem Weg auf Teamgeist.
Wladimir Klitschko kehrt ohne Druck nach New York zurück
Boxen
Nach sieben Jahren kämpft Wladimir Klitschko mal wieder in den USA um Titel. Ein Gespräch über die US-Pause und die Emotionen vor seiner Rückkehr.
Jochen Holzschuh ist der Traber-Flüsterer
Pferdesport
Jochen Holzschuh ist der Trainer, bei dem ausgemusterte Pferde wieder aufblühen. In Gelsenkirchen zeigt er, was er kann
Deutsche Tennis-Damen im Fed-Cup-Halbfinale kurz vor dem Aus
Mannschaftsturnier
Nach Sabine Lisickis Niederlage gegen Anastasia Pawljutschenkowa , liegen die deutschen Tennis-Damen im Fed-Cup-Halbfinale 0:2 gegen Russland zurück.
Fotos und Videos
Das Sportjahr 2014
Bildgalerie
Rückblick
article
7187404
Kontrolleure kannten wohl Armstrongs Doping-Programm
Kontrolleure kannten wohl Armstrongs Doping-Programm
$description$
http://www.derwesten.de/sport/sportmix/kontrolleure-kannten-wohl-armstrongs-doping-programm-id7187404.html
2012-10-12 11:37
Rad, Radsport, Lance Armstrong, Doping, WADA, USADA, Drogen, positiv, getestet, überführt, Howman
Sportmix