Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Radsport

John Degenkolb und Teamkollegen bei Trainingsunfall verletzt

23.01.2016 | 22:10 Uhr
John Degenkolb und Teamkollegen bei Trainingsunfall verletzt
John Degenkolb bei der Teamvorstellung von Giant Alpecin Anfang Januar. Im Trainingslager in Spanien ist der deutsche Radprofi am Samstag bei einem Unfall mit einem Auto verletzt worden.Foto: Imago

Valencia.  Beim Training des Radsportteams Giant Alpecin hat es am Samstag einen Unfall gegeben. Ein Auto fuhr in die Gruppe um John Degenkolb. Sechs Verletzte.

Der deutsche Radstar John Degenkolb und fünf weitere Fahrer des deutschen Profi-Radteams Giant-Alpecin sind am Samstag bei einem schweren Trainingsunfall im Süden Spaniens verletzt und ins Krankenhaus gebracht worden. Neben Paris-Roubaix-Sieger John Degenkolb verunglückten nach Angaben des Rennstalls der Franzose Warren Barguil, der Amerikaner Chad Haga, der Schwede Fredrik Ludvigsson, der Niederländer Ramon Sinkeldam und das deutsche Talent Max Walscheid.

Während der Trainingsfahrt in der Region Valencia sei ein entgegenkommendes Auto in die Rennrad-Gruppe gefahren, teilte das Team Giant Alpecin mit. Die Radprofis seien nebeneinander auf ihrer Seite der Straße unterwegs gewesen.

Alle Verletzten bei Bewusstsein

Nach dem Zusammenstoß wurden die sechs Verletzten auf zwei Krankenhäuser verteilt. Sie seien alle bei Bewusstsein, in stabilem Zustand und ansprechbar, erklärte das Team. Man warte aber noch auf die neuesten Infos der Ärzte. Alle im Team stünden nach dem Unfall unter Schock. "Aber uns ist auch klar, dass wir Glück im Unglück hatten."

 

Degenkolb meldete sich am späten Abend via Facebook zu Wort: Es gehe ihm den Umständen entsprechend gut, an den Unfall könne er sich kaum erinnern. Wunden an Oberschenkel, Unterarm und Lippe seien unter Vollnarkose genäht worden. Gravierender ist offenbar eine Verletzung an der Hand: "Jetzt bin ich im Krankenwagen unterwegs nach Valencia, wo in einem größeren Krankenhaus mein linker Zeigefinger wiederhergestellt werden soll", schreibt Degenkolb. "Er hing nur noch am letzten Zipfel an
meiner Hand." Er könne sich aber kaum erinnern. (dpa/we)

Aufgrund der vielen Genesungswünsche und Nachrichten will ich mich doch kurz melden. Es geht mir den Umständen...

Posted by John Degenkolb on Samstag, 23. Januar 2016

 

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Sportlerehrung in Witten
Bildgalerie
Fotostrecke
Erster Grand Slam für Kerber
Bildgalerie
Tennis
So feiern die Fans in Willingen
Bildgalerie
Skispringen
Solomun siegt beim Silvesterlauf 2015
Bildgalerie
Silvesterlauf 2015
article
11489510
John Degenkolb und Teamkollegen bei Trainingsunfall verletzt
John Degenkolb und Teamkollegen bei Trainingsunfall verletzt
$description$
http://www.derwesten.de/sport/sportmix/john-degenkolb-und-teamkollegen-bei-trainingsunfall-verletzt-id11489510.html
2016-01-23 22:10
Radsport, John Degenkolb, Unfall, Giant Alpecin
Sportmix