Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Boxen

Homosexueller Boxer Cruz vor erstem Kampf nach Coming-out

19.10.2012 | 11:20 Uhr
Funktionen
Homosexueller Boxer Cruz vor erstem Kampf nach Coming-out
Der homosexuelle Boxer Orlando Cruz steht vor seinem ersten Kampf nach seinem Coming-out.Foto: imago

Kissimmee.  Der homosexuelle Boxer Orlando Cruz steht vor seinem ersten Kampf nach seinem Coming-out zu Beginn des Monats. Cruz trifft in Orlando auf den Mexikaner Jorge Pazos.

Am Freitag trifft Orlando Cruz  in Orlando auf den Mexikaner Jorge Pazos. Er fühle sich ein wenig unter Druck, seitdem er seine sexuelle Orientierung bekannt gegeben hab e, sagte der Puerto Ricaner.

Große Aufmerksamkeit in den letzten Wochen

Durch das Coming-out erhielt der 31-Jährige in den vergangenen Wochen eine große Aufmerksamkeit. Cruz ist der erste Profiboxer, der sich während der Karriere zu seiner Homosexualität bekannte.

Für Pazos ist die Homosexualität seiner Gegners jedenfalls kein Problem: "Ich muss ihn schlagen, und da macht es keinen Unterschied, ob er schwul ist oder nicht." (dapd)

Kommentare
Aus dem Ressort
Timo Boll und Co. wollen sich mit dem Pokalsieg belohnen
Drei Fragen an . . .
Andreas Preuß, Manager von Tischtennis-Rekordmeister Borussia Düsseldorf, träumt vom Triple aus Meisterschaft, Pokal und Champions League.
Garcia erklärt seinen Rücktritt als FIFA-Chefermittler
Korruptionsskandal
Der US-Amerikaner zog seine Konsequenzen, nachdem die FIFA seinen Einspruch gegen den Bericht zu den umstrittenen WM-Vergaben abgelehnt hatte.
USA konkurriert mit Berlin und Hamburg um Olympia 2024
Olympia-Bewerbung
Vier Städte des USA bewerben sich um die olympischen Sommerspiele 2024. Deutschland muss sich zwischen Berlin und Hamburg entscheiden.
Sportler müssen auch an ihre Zukunft denken
Deibler-Rücktritt
Schwimmer Markus Deibler beendet zehn Tage nach dem WM-Titel mit 24 Jahren seine Karriere. In Deutschland ist es kaum möglich, Sport und Studium bzw....
Mehrheit der Deutschen für Olympia - Kandidat Berlin vorn
Umfrage
Olympische Sommerspiele endlich wieder in Deutschland? Die Mehrheit im Land ist dafür. Laut dpa-Umfrage hätte Berlin die besseren Karten als Hamburg.
Fotos und Videos
Krav Maga in Essen
Bildgalerie
Krav Maga
Olympia und seine Gesichter
Bildgalerie
Sotschi 2014