Weltpremiere - Sky zeigt Bayern-Spiel in Free-TV-Werbung

Die Champions League wird am Dienstagabend als Live-Werbespot ins Free-TV übertragen.
Die Champions League wird am Dienstagabend als Live-Werbespot ins Free-TV übertragen.
Foto: imago
Was wir bereits wissen
Die Champions-League-Partie zwischen dem FC Bayern München und Arsenal London wird am Dienstagabend auch im Free-TV zu sehen sein - zumindest ausschnittweise. Der Pay-TV-Sender Sky wird Teile der Partie als Live-Werbeblock auf ProSieben, Sat.1, kabel eins und Sport1 zu übertragen. Eine Weltpremiere.

München.. So etwas hat es weltweit noch nicht gegeben: Der Pay-TV-Sender Sky wird am Dienstagabend die Champions-League-Partie zwischen dem FC Bayern München und Arsenal London (20.45 Uhr/Im Live-Ticker auf DerWesten) im frei empfangbaren Fernsehen ausstrahlen - und zwar als Live-Werbeblock. Wie der Bezahlsender mitteilte, werden während des Achtelfinal-Hinspiels insgesamt sechs Mal rund 60-sekündige Werbespots mit Live-Content aus London übertragen. Das Angebot wird zwischen 20:45 Uhr und 22:30 Uhr jedoch nur in den Werbeblöcken von ProSieben, Sat.1, kabel eins und Sport1 zu sehen sein.

Werbezuschauer bekommen 40 Sekunden lang Live-Bilder aus London

Eine Live-Partie im Werbeblock? Wie soll das aussehen? Nach einem kurzen Intro geht es nach Angaben von Sky direkt in das laufende Spiel mit Kommentator Roland Evers. Exklusiv für die Free-TV-Zuschauer unterbricht Evers während der jeweiligen Werbeblöcke seinen Kommentar und fasst die Höhepunkte des bisherigen Spiels zusammen. Nach etwa 40 Sekunden Live-Übertragung aus London endet der Spot mit dem Hinweis, dass alle Spiele der UEFA-Champions-League in voller Länge nur auf Sky zu sehen sind.