Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Doping-Vorwürfe

Lance Armstrong will bei Oprah Winfrey auftreten

09.01.2013 | 10:18 Uhr
Der ehemalige Radprofi Lance Armstrong will in einem Interview mit Oprah Winfrey zu den Dopingvorwuerfen gegen ihn Stellung beziehen.Foto: AP

Los Angeles.  Der ehemalige Radprofi Lance Armstrong will in einem Interview mit Oprah Winfrey zu den Dopingvorwürfen Stellung beziehen. Das teilte die US-Talkerin auf ihrer Webseite mit. Armstrong hat sich bisher immer vehement gegen die Anschuldigungen gewehrt, die zur Aberkennung seiner Tour-de-France-Titel geführt haben.

Lance Armstrong wird sich am 17. Januar bei seinem ersten öffentlichen Auftritt nach seiner lebenslangen Sperre wegen Dopings in der Talkshow der Starmoderatorin Oprah Winfrey zu dem Thema äußern. Im vorigen Jahr war Armstrong Doping nachgewiesen worden, das er unter anderem bei seinen Tour-de-France-Siegen zwischen 1999 und 2005 betrieben hatte. Die Erfolge wurden ihm deswegen aberkannt.

In der Ankündigung von Winfrey's Kabelkanal OWN hieß es am Dienstag, Armstrong werde sich zu den jahrelangen Anschuldigungen des betrügerischen Verhaltens und den Vorwürfen des Lügens über den Gebrauch leistungssteigernder Mittel während seiner Radrennfahrerkarriere äußern. Die 90-minütige Talkshow werde am 17. Januar ab 21.00 Uhr Ortszeit (03.00 Uhr 18. Januar MEZ) ausgestrahlt und sei auch über Livestream unter Oprah.com zu sehen.

<blockquote class="twitter-tweet"><p>BREAKING NEWS: Looking forward to this conversation with @<a href="https://twitter.com/lancearmstrong">lancearmstrong</a>:<a href="http://t.co/GwSmBhdW" title="http://bit.ly/Xix8Ah">bit.ly/Xix8Ah</a> <a href="https://twitter.com/search/%23NextChapter">#NextChapter</a></p>&mdash; Oprah Winfrey (@Oprah) <a href="https://twitter.com/Oprah/status/288802486838493184" data-datetime="2013-01-09T00:20:53+00:00">January 9, 2013</a></blockquote>

<script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>

Armstrong hatte stets alle Dopingvorwürfe bestritten und seine Kritiker zum Teil scharf angegriffen. Kürzlich berichtete die "New York Times", der gesperrte Sportler denke über ein Geständnis nach. Offiziell bestätigt wurde dies bislang nicht. (dpa/dapd)

Doping bei der Tour

 



Kommentare
Aus dem Ressort
ARD erwägt Live-Berichterstattung bei Tour de France ab 2015
Radsport
Wegen zahlreicher Dopingskandale im Radsport zogen sich die öffentlich-rechtlichen Fernsehsender 2012 aus der Live-Übertragung der Tour de France zurück. Nun erwägt die ARD einen Wiedereinstieg - noch in diesem Jahr könnte eine Entscheidung fallen.
ARD zeigt BVB-Pokalspiel gegen St. Pauli live im Free-TV
DFB-Pokal
Die zweite Runde im DFB-Pokal wird am 28. und 29. Oktober gespielt. Die ARD zeigt an beiden Tagen ein Spiele live. Der Fokus liegt auf den Spielen der beiden Finalisten der vergangenen Saison. Der BVB trifft in Hamburg auf den FC St. Pauli und die Bayern spielen in der Hansestadt gegen den HSV.
DFB plant einen Film über das Sommermärchen in Brasilien
Weltmeister-Film
2006 gab es einen Film über die Weltmeisterschaft im eigenen Land - mit bitterem Ausgang. Jetzt plant der DFB einen Film über den Weg zum Titel in Brasilien, der sogar bis zum Schluss spaßmachen wird. Als Grundlage dient vom DFB selbstgefilmtes Material, das während des Turniers gedreht wurde.
Geißbock Hennes VIII. bis zum Derby unter Polizeischutz
Maskottchen
Am Sonntag erwartet Aufsteiger Köln Borussia Mönchengladbach zum Derby. Ein Duell, das von der Polizei als "Hochrisiko-Spiel" klassifiziert wurde. Da man beim Effzeh um die Gesundheit des populären Glücksbringers Hennes VIII. fürchtet, steht der Geißbock bis zum Derby unter Polizeischutz.
Günter Netzer – ein Rebell am Ball wird 70
Jubiläum
Lange Mähne, lange Pässe – das waren die Markenzeichen zu seiner aktiven Zeit. Heute ist nur noch die 70er-Matte geblieben. Dafür hat Günter Netzer nach seiner Sport-Karriere ein zweites Leben angefangen, erst als Fußball-Manager, dann als Rechtehändler und TV-Experte.
Umfrage

"Das ist schon ganz anderen passiert" - Schalke-Manager Horst Heldt verteidigt Rot-Sünder Julian Draxler. Zurecht?

 
Fotos und Videos
Olympia und seine Gesichter
Bildgalerie
Sotschi 2014
Sotschi feiert seine Olympischen Spiele
Bildgalerie
Eröffnungsfeier