Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Sky

Harald Schmidt wird Fußball-Kommentator bei Sky

16.10.2012 | 09:57 Uhr
Harald Schmidt wird Fußball-Kommentator bei Sky
Harald Schmidt versucht sich in der kommenden Saison als Fußball-Kommentator bei Sky.Foto: dapd

München.  Harald Schmidt geht unter die Sport-Journalisten: Der Moderator werde in der kommenden Saison als Co-Kommentator in der Fußball-Bundesliga auf dem Pay-TV-Sender Sky eingesetzt. Schmidt werde zunächst bei einem Spiel an der Seite von Wolff-Christoph Fuss kommentieren, hieß es.

Entertainer Harald Schmidt probiert sich demnächst als Co-Kommentator in der Fußball-Bundesliga an der Seite von Wolff-Christoph Fuss aus. Das verriet der Pay-TV-Sender Sky in München. "Ich freue mich sehr auf unseren gemeinsamen Einsatz", sagte Fuss der Nachrichtenagentur dapd: "Harald Schmidt hat wirklich Ahnung von der Materie und sich sehr für den Job des Kommentators interessiert. Da habe ich ihm angeboten, mal ein Spiel zusammen zu machen, und er hat sofort zugesagt."

Schmidt und Fuss arbeiten derzeit nicht nur für denselben Sender, sie haben auch eine gemeinsame Vergangenheit: Beide sind in Nürtingen mit einigen Jahren Abstand auf das selbe Gymnasium gegangen. Fuss war zwei Mal in der "Harald Schmidt Show" zu Gast. "Wir waren sofort auf einer Wellenlänge", sagte der Fußball-Kommentator. Geplant ist der Einsatz von Schmidt bei einem Spiel des VfB Stuttgart. (dapd)



Kommentare
16.10.2012
19:49
Harald Schmidt wird Fußball-Kommentator bei Sky
von AnnetteP | #2

Der ist schon abgestürzt. Die Quote seiner Show bei Sky lässt sich nicht mehr messen, weil sie unter 5000 Zuschauer liergt

16.10.2012
10:40
Harald Schmidt wird Fußball-Kommentator bei Sky
von Lieber_nicht | #1

Das hält seinen weiteren Absturz auch nicht auf !!!!

Aus dem Ressort
ZDF zeigt Schalkes Schicksalsspiel gegen Maribor
TV-Übertragung
Der Schalker wird glauben, es geschehen noch Zeichen und Wunder. Das ZDF zeigt am 10. Dezember Schalkes Schicksalsspiel in Maribor im Free-TV. Die Mainzer haben in dieser Saison noch keine Begegnung mit Gelsenkirchener Beteiligung übertragen.
DFB entschuldigt sich für Tweet mit Hakenkreuz-Trikots
DFB
Mangelndes Geschichtsbewusstsein haben Twitterer dem Deutschen Fußball-Bund vorgeworfen: Der Verband hatte am Samstag in einem Tweet zum 100. Länderspielsieg ein Foto von 1942 veröffentlicht, das Spieler mit Hakenkreuz auf dem Trikot zeigte. Der DFB löschte den Tweet und entschuldigte sich.
ARD und ZDF zeigen Spiele der Fußball-WM in Katar
WM
Jetzt ist es amtlich: ARD und ZDF zeigen die Fußball-Weltmeisterschaft in Katar im Jahr 2022. Der WDR-Rundfunkrat hat am Donnerstagnachmittag dem Rechte-Erwerb zugestimmt. Damit haben alle Gremien des öffentlich-rechtlichen Rundfunks ihre Zustimmung gegeben.
Wontorra hört zum Saisonende beim "Doppelpass" auf
Doppelpass
Nach elf Jahren ist Schluss: Jörg Wontorra tritt nach der laufenden Bundesliga-Saison als Moderator der Sport1-Sendung "Doppelpass" ab - hat aber schon Pläne für die Zukunft. Wer künftig den sonntäglichen Fußball-Stammtisch moderiert, steht bereits fest.
Hummels zwitschert - BVB-Star antwortet Fans bei Twitter
Twitter
Am Mittwochabend hat sich der verletzte BVB-Spieler Mats Hummels im Internet die Zeit vertrieben und via Twitter etliche Fragen von Fans und Followern aus aller Welt beantwortet. Fragen zu seiner Zukunft beantwortete der Weltmeister nicht. Sein Comeback plant Hummels für die Partie in Frankfurt.
Umfrage
Jermaine Jones hat auf Twitter mit Horst Heldt abgerechnet. Peinliche Aktion oder berechtigte Kritik?

Jermaine Jones hat auf Twitter mit Horst Heldt abgerechnet. Peinliche Aktion oder berechtigte Kritik?

 
Fotos und Videos
Olympia und seine Gesichter
Bildgalerie
Sotschi 2014
Sotschi feiert seine Olympischen Spiele
Bildgalerie
Eröffnungsfeier