Das aktuelle Wetter NRW 26°C
DFB-Pokal

DFB-Pokalspiele von BVB und Bayern live in der ARD

17.12.2012 | 11:34 Uhr
Sergio da Silvo Pinto (links) trifft am Mittwochabend mit Hannover 96 bei Marco Reus und Borussia Dortmund an.Foto: AFP

Frankfurt.   Doublesieger Borussia Dortmund und Rekordmeister Bayern München im Free-TV zu sehen. Am Dienstag treten die Bayern beim FC Augsburg an, Mittwoch empfängt die Klopp-Elf Hannover 96. Alle Partien auch im DerWesten-Live-Ticker.

Die DFB-Pokal-Achtelfinalspiele von Doublesieger Borussia Dortmund und Herbstmeister Bayern München werden im frei empfangbaren Fernsehen von der ARD übertragen. Das Erste zeigt die Bundesligaduelle zwischen dem FC Augsburg und dem FC Bayern am Dienstag (20.30 Uhr) sowie zwischen Borussia Dortmund und Hannover 96 am Mittwoch (20.30 Uhr). Der Pay-TV-Sender Sky überträgt alle acht Achtelfinal-Begegnungen live.

VfL Bochum trifft am Mittwoch auf 1860 München

Schalke 04 tritt am Dienstag mit dem neuen Trainer Jens Keller (19 Uhr) gegen den FSV Mainz 05 an, zeitgleich empfängt der Drittligist Karlsruher SC im badischen Derby den SC Freiburg. Zudem trifft am Dienstag (20.30 Uhr) Kickers Offenbach, der zweite im Wettbewerb verbliebene Drittligist, auf Fortuna Düsseldorf.

BVB gewinnt in Aalen

Am Mittwoch (19 Uhr) kommt es zum vierten Vergleich zweier Bundesligisten, wenn der VfL Wolfsburg Heimrecht gegen Bayer Leverkusen genießt. Der VfL Bochum spielt zur gleichen Zeit gegen 1860 München , am Mittwoch (20.30 Uhr) tritt der VfB Stuttgart gegen Bundesliga-Absteiger 1. FC Köln an. (sid)

Alle Spiele des DFB Pokal-Achtelfinals gibt's auch im DerWesten-Live-Ticker:

Dienstag, 18. Dezember:

19 Uhr:

FC Schalke 04 - FSV Mainz 05
Karlsruher SC - SC Freiburg

20.30 Uhr:

Offenbach - Fortuna Düsseldorf
FC Augsburg - Bayern München

Mittwoch, 19. Dezember

19 Uhr:

VfL Wolfsburg - Bayer Leverkusen
VfL Bochum - 1860 München

20.30 Uhr:

VfB Stuttgart - 1. FC Köln
Borussia Dortmund - Hannover 96

Kommentare
27.12.2012
01:52
DFB-Pokalspiele von BVB und Bayern live in der ARD
von schRuessler | #2

Müssen solche veralteten Artikel eigentlich auf der Sport-Startseite bleiben?
Vorschau-Berichte sind doch, wenn die Spiele gelaufen sind, kalter Kaffee.

nzkiwi | #1
Free-TV ist ein allgemein bekannter Begriff. Wo ist das Problem?
Und warum sprechen Sie von "Journalisten" (kommt aus dem französischen) und nicht von z.B. Berichterstattern?

17.12.2012
12:25
Sprachpanscherei
von nzkiwi | #1

Es zeugt von sprachlichem Unvermögen, wenn Journalisten einer deutschen Tageszeitung von Free-TV ( (eigentlich: free tv) kostenlos?)) statt von frei empfangbaren Fernsehen schreiben. Es handelt sich um üble Sprachpanscherei. Außerdem zahlt man Fernsehgebühren, so daß man Free relativieren muß.

Aus dem Ressort
WM-Finale beschert der ARD einen Quoten-Rekord
TV-Quote
Nie haben in Deutschland so viele Menschen gleichzeitig das selbe Programm gesehen wie am Sonntagabend: Das WM-Finale hat der ARD einen Quoten-Rekord beschert. Das "erfolgreichste" Gegenprogramm war das Traumschiff — mit einem Marktanteil von gut vier Prozent.
Neymar, der Verteidiger - die besten Tweets zum Halbfinale
WM 2014
35,6 Millionen Tweets wurden während des WM-Halbfinales zwischen Deutschland und Brasilien abgesetzt - darunter einige echte Perlen. Wir haben schöne, schlaue, lustige, kreative oder anderweitig bemerkenswerte Tweets rund ums Spiel gesammelt - über Philosophen, Verteidiger und Kassenzettel.
Deutscher WM-Halbfinalsieg bricht alle Twitter-Rekorde
Twitter-Rekord
Große Sportereignisse wie der sensationelle 7:1-Sieg der DFB-Elf gegen Brasilien im WM-Halbfinale sorgen traditionell für Hochbetrieb in den sozialen Medien. Beim Kurznachrichtendienst Twitter waren die Nutzer diesmal so aktiv wie nie zuvor - ebenso bei Facebook.
WM-Experten im TV - Scholl schimpft, Kahn bleibt gelassen
WM 2014
Der eine ist mal „richtig sauer“ am WM-Mikrofon geworden, sonst aber so brav wie der andere. Scholl ist der selbstironische Künstler mit einem respektablen Sprüchereservoir, Kahn der grimmige Grasfresser mit den druckreifen Fußballerphrasen für jeden Notizblock.
RTL-2-Panne - "Deutschland fliegt gegen Frankreich raus"
TV-Panne
Deutschland hat bei der Fußballweltmeisterschaft in Brasilien durch einen 1:0-Sieg über Frankreich das Halbfinale erreicht - was offensichtlich nicht alle Journalisten mitbekamen. Die RTL-2-News verkündeten am Freitagabend das WM-Aus für die deutsche Nationalmannschaft.
Lahm-Rücktritt
Philipp Lahms Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft...
 
Fotos und Videos
Olympia und seine Gesichter
Bildgalerie
Sotschi 2014
Sotschi feiert seine Olympischen Spiele
Bildgalerie
Eröffnungsfeier