Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Fußball

Arsenal-Kicker Wilshere nach Twitter-Beitrag verwarnt

10.07.2012 | 14:38 Uhr
Arsenal-Kicker Wilshere nach Twitter-Beitrag verwarnt
Jack Wilshere erhielt eine Verwarnung durch die UEFA.Foto: imago

Nyon.  Der Fußballverband UEFA hat Jack Wilshere vom FC Arsenal wegen eines möglichen Verstoßes gegen das Wettverbot verwarnt. Der Profi hatte via Twitter geschrieben, er habe auf ein Tor seines Teamkollegen Emanuel Frimpong gesetzt.

Die UEFA hat Profi Jack Wilshere vom FC Arsenal wegen eines möglichen Verstoßes gegen das Wettverbot verwarnt. Der europäische Fußballverband erklärte, er habe die Verwarnung gegen Wilshere aufgrund von Twitter-Beiträgen während eines Champions-League-Spiels aus dem vergangenen Dezember ausgesprochen.

Damals hatte der während der gesamten Saison verletzte Profi auf dem Online-Dienst geschrieben, er würde einiges darauf setzen, dass sein Teamkollege Emanuel Frimpong das erste Tor gegen den griechischen Klub Olympiakos Piräus schieße. Als Frimpong einen Treffer knapp verfehlte, schrieb Wilshere: "Frimmy hat mir gerade fast einiges Geld eingebracht!"

Später schrieb Wilshere, er sei sich bewusst, dass die UEFA-Regeln Wetten auf das eigene Team verbieten würden, daher habe er in Wirklichkeit gar kein Geld gesetzt. Laut UEFA wurde die Verwarnung auf Beschluss des Disziplinarausschusses bereits im Mai ausgesprochen.



Kommentare
Aus dem Ressort
Schalke und Gazprom passen laut Marken-Studie nicht zusammen
Sponsoring
Werbung wird immer wichtiger im Profisport, rund 500 Unternehmen engagieren sich bei Vereinen in den höchsten deutschen Ligen. In einer Studie der TU Braunschweig haben Forscher untersucht, welche Ziele Sponsoren bei den jeweiligen Klubs verfolgen. So will Opel ein Stück vom Borussia-Image.
Mitspielen und gewinnen! Anpfiff fürs Bundesliga-Tippspiel
Bundesliga-Tippspiel
Der Ball rollt wieder: Am Freitag startet die Bundesliga in eine neue Saison - unser Tippspiel ist schon jetzt online. Mitmachen lohnt sich. Es gibt viele attraktive Preise im Wert von über 11.000 Euro zu gewinnen - unter anderem einen Hausbooturlaub.
Geplante Live-Übertragung des Viktoria-Spiels irritiert RWE
TV-Übertragung
Der Regionalliga-Schlager zwischen Rot-Weiss Essen und Viktoria Köln wird wohl nicht am Montag, 22. September, stattfinden. „Wir gehen nicht davon aus, dass zu diesem Termin gespielt wird“, sagte der RWE-Vorsitzende Michael Welling auf Anfrage dieser Zeitung.
Bundesliga erhält knapp 710 Millionen Euro an Fernsehgeldern
Fernsehgelder
Mit knapp 710 Millionen Euro an Fernsehgeldern schüttet die DFL so viel an die 36 Profiklubs der 1. und 2. Bundesliga aus wie noch nie zuvor. Fußballfans haben aber keine gravierenden Änderungen beim Programm zu befürchten. An den Anstoßzeiten wie auch an den TV-Formaten wurde nicht geschraubt.
Blinder Bergsteiger trifft beim ZDF-Torwandschießen
ZDF
Der blinde Bergsteiger Andy Holzer traf am Samstagabend beim ZDF-Torwandschießen ins Schwarze. Moderator Sven Voss hatte dem seit der Geburt blinden Osttiroler mit einem Glöckchen akustische Hilfestellung geleistet.
Umfrage
Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

 
Fotos und Videos
Olympia und seine Gesichter
Bildgalerie
Sotschi 2014
Sotschi feiert seine Olympischen Spiele
Bildgalerie
Eröffnungsfeier