Das aktuelle Wetter NRW 0°C
Sport medial

ARD verzichtet weiter auf Tour-Liveberichte

23.10.2012 | 15:48 Uhr
Funktionen
ARD verzichtet weiter auf Tour-Liveberichte
Die ARD wird die Tour de France nicht übertragen.Foto: imago

Köln.  Das offizielle Ende im Fall Lance Armstrong ist für die ARD kein Anlass zur Wiederaufnahme der Liveübertragungen von der Tour de France. Damit bleibt die Hoffnung des Weltverbandes UCI auf eine baldmögliche Wiederherstellung früherer Verhältnisse unerfüllt.

Das offizielle Ende im Fall Lance Armstrong ist für die ARD kein Anlass zur Wiederaufnahme der Liveübertragungen von der Tour de France. Das teilte die ARD-Sportkoordination am Dienstag auf SID-Anfrage mit. Das Erste wie auch das ZDF hatten zuletzt 2011 live von der Großen Schleife berichtet.

ARD war zwischenzeitlich Sponsor des Teams T-Mobile

Die beiden öffentlich-rechtlichen Sender begründeten ihren Rückzug mit der Doping-Problematik im Radsport und des daraus resultierenden sinkenden Zuschauerinteresses. In den Jahren zuvor waren umfangreiche Livereportagen von der Frankreich-Rundfahrt ein fester Bestandteil in den Programmen der Sender, die ARD war zwischenzeitlich Sponsor der deutschen Teams Team Telekom und später des Teams T-Mobile.

Durch die Ablehnung der ARD bleibt die Hoffnung des Weltverbandes UCI auf eine baldmögliche Wiederherstellung früherer Verhältnisse unerfüllt. UCI-Präsident Pat McQuaid hatte zu Wochenbeginn bei der Bekanntgabe der Absetzung von Lance Armstrong als siebenmaliger Tour-Sieger erklärt, dass die Entscheidung besonders auch bei den deutschen TV-Sendern als Zeichen für einen Wandel gewertet würde und damit die Chancen auf Liveberichte in Deutschland wieder steigen würden.

sid

Kommentare
06.11.2012
15:56
ARD verzichtet weiter auf Tour-Liveberichte
von buntspecht2 | #1

Die sich die Tour ansehen haben eh bei Eurosport geguckt als sich die Landschaftsbilder bei den Öffentlichen an zu sehen

Aus dem Ressort
Wut bei Handball-Fans - warum nur Sky die WM zeigt
Handball-WM
Millionen Handball-Fans schauen bei der WM in Katar in die Röhre. Auch das Viertelfinale der Nationalmannschaft ist nur bei Sky zu sehen. Die Gründe:
Diese Gefahren bergen Sport-Livestreams im Internet
Streaming
Sportfans können Pay-TV per Livestreams umgehen. Die Nutzer gehen bei manchen Angeboten aber ein hohes Risiko ein. Welche sind legal, welche illegal?
Sport1 zeigt Aachen gegen RWO - Derby gegen RWE am Sonntag
Regionalliga West
Das nächste Spitzenspiel der Regionalliga West, die nächste Live-Übertragung: Sport1 zeigt am 30. März Alemannia Aachen gegen Rot-Weiß Oberhausen.
Trotz deutscher Erfolge keine Live-Übertragungen im Free-TV
Handball-WM
Die deutsche Mannschaft ist bei der Handball-WM noch ungeschlagen - Live-Übertragungen im Free-TV wird es aber laut Sky auch weiterhin nicht geben.
Handball-Experte Schwalb setzt als Co-Kommentator Maßstäbe
Kommentar
Eine der positiven Überraschungen der Handball-WM ist schon lange nicht mehr aktiv. Auch dem Fußball würde einer wie Schwalb gut tun. Ein Kommentar.
Fotos und Videos
Olympia und seine Gesichter
Bildgalerie
Sotschi 2014
Sotschi feiert seine Olympischen Spiele
Bildgalerie
Eröffnungsfeier
article
7221726
ARD verzichtet weiter auf Tour-Liveberichte
ARD verzichtet weiter auf Tour-Liveberichte
$description$
http://www.derwesten.de/sport/sport-medial/ard-verzichtet-weiter-auf-tour-liveberichte-id7221726.html
2012-10-23 15:48
France,Frankreich,Tour de France,Armstrong,Lance Armstrong,ARD,ARD Tour
Sport-Medial