Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Gewalt

Spielabbruch nach Schlägen

Zur Zoomansicht 05.03.2013 | 12:50 Uhr
Dostlukspor Bottrop  gegen den SC Hertha Hamborn auf dem Platz an der Beckstraße in Bottrop. Das Spiel wurde zwei Minuten vor dem regulären Spielende durch den Schiedsrichter wegen einer Schlägerei zwischen Spielern und Zuschauern abgebrochen. Foto Winfried Labus/WAZ-FotoPool
Dostlukspor Bottrop gegen den SC Hertha Hamborn auf dem Platz an der Beckstraße in Bottrop. Das Spiel wurde zwei Minuten vor dem regulären Spielende durch den Schiedsrichter wegen einer Schlägerei zwischen Spielern und Zuschauern abgebrochen. Foto Winfried Labus/WAZ-FotoPoolFoto: Winfried Labus/WAZ-FotoPool

Wieder musste ein Amateurligaspiel nach einer Schlägerei abgebrochen werden.

 

.

Empfehlen
Fotostrecken aus dem Ressort
Gladbach zaubert beim 5:0
Bildgalerie
Europa League
Schalke-Choreos
Bildgalerie
Schalke-Fans
BVB kann wieder jubeln
Bildgalerie
BVB
Uli Stein wird 60
Bildgalerie
Jubiläum
Ehrengäste in lockerer Runde
Bildgalerie
NRZ-Sportfete
Populärste Fotostrecken
Mescheder Kneipennacht
Bildgalerie
Fotostrecke
Vermüllte Problemhäuser
Bildgalerie
Verwahrlosung
Alternatives Wohnprojekt
Bildgalerie
Fotostrecke
Entwarnung nach Ebola-Verdacht
Bildgalerie
Ebola-Verdacht
So leben Flüchtlinge in Deutschland
Bildgalerie
Migration
Neueste Fotostrecken
Ende der Bauarbeiten auf der A59
Bildgalerie
Autobahn 59
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Stronghold Crusader 2
Bildgalerie
Fotostrecke
Im Haus der kleinen Forscher
Bildgalerie
Fotostrecke
Facebook
Kommentare
04.09.2013
13:51
Spielabbruch nach Schlägen
von Aufmerksamer2013 | #1

Die Spieler die daran beteiligt waren , oder Auslöser auf Lebenszeit Sperren, so war es in der Landesliga auch, da wurde ein ganzer Verein aufgelöst, die hatten auch so einen türkischen Namen. Warum muss es immer soweit kommen, Erfolg muss man erspielen nicht erfaulen oder Erprügeln. Das heißt immer noch FUSSBALL und nicht Boxball.

Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Aus dem Ressort
Gladbach mit erstem Sieg im Europapokal - 5:0 gegen Limassol
Europa League
Borussia Mönchengladbach feiert den ersten Sieg in der Gruppenphase der Europa League. Gegen Apollon Limassol aus Zypern gewann die Fohlen-Elf um den überragenden Ibrahima Traore mit 5:0. Nun ist die Mannschaft von Trainer Lucien Favre bereit für das Gipfeltreffen mit dem FC Bayern München.
Uefa-Skandalspiel-Urteil – 3:0 für Serbien, aber Punktabzug
UEFA-Entscheidung
Auf die Reaktion der UEFA wurde tagelang gewartet: Wegen der Vielzahl an Dokumenten konnte eine Entscheidung erst am Freitag fallen: Nach Abbruch des EM-Qualifikationsspiels zwischen Serbien und Albanien wird der Spielausgang mit 3:0 bewertet – es gibt allerdings Punktabzug.
4:2 in Krasnodar - Wölfe feiern ersten Sieg in Europa League
Europa League
Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat am Donnerstagabend einen wichtigen Sieg in der Europa League eingefahren. Durch den 4:2-Erfolg beim russischen Erstligisten FK Krasnodar bleiben die Niedersachsen auf Kurs. Kevin De Bruyne traf doppelt für die Wölfe.
Sündenbock, verzweifelt gesucht - Dutt wackelt in Bremen
Kommentar
Der Fußball-Bundesligist Werder Bremen steht vor dem Heimspiel am Freitag gegen den 1. FC Köln auf dem letzten Tabellenplatz. Die erfolgreichen Jahre an der Weser sind vorbei. Für Trainer Robin Dutt dürfte es bei einer Niederlage eng werden. Ein Kommentar.
Bei den Roosters ist Kapitän Mike York wieder an Bord
York
Vor den Partien gegen Straubing und in Berlin gibt es von Jari Pasanen ein doppeltes „Nein“ zu hören: Kein Negativtrend, keine Überheblichkeit gibt's bei seinen Iserlohn Roosters. Außerdem kann Iserlohns Cheftrainer wieder auf seinen Kapitän bauen: Mike York ist schmerzfrei uns einsatzbereit.