Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Sport

Spanien im Finale des Hopman-Cups, Isner verletzt

03.01.2013 | 15:59 Uhr

Spanien steht als erstes Team im Finale des Hopman Cups im australischen Perth. Die iberischen Tennisprofis profitierten von der Aufgabe des Amerikaners John Isner.

Perth (SID) - Spanien steht als erstes Team im Finale des Hopman Cups im australischen Perth. Im entscheidenden Spiel der Gruppe B profitierten Fernando Verdasco und Anabel Medina Garrigues allerdings von der verletzungsbedingten Aufgabe des Amerikaners John Isner. Herreneinzel und Mixed gingen damit kampflos an Spanien, im Dameneinzel gewann Venus Williams gegen Medina Garrigues 6:3, 6:4.

Isner musste seinen Einsatz wegen einer Knieverletzung absagen. "Ich weiß nicht, ob es eine Entzündung ist", sagte der 2,06 Meter große Aufschlagriese: "Es tut jedenfalls ziemlich weh und bereitet mir ein paar Schwierigkeiten." Die Aufgabe sei aber nur eine Vorsichtsmaßnahme, der Weltranglisten-14. will in der kommenden Woche in Sydney und danach bei den Australian Open (14. bis 27. Januar) starten.

Ihre Chance auf den Finaleinzug wahrten auch die australischen Gastgeber mit einem 2:1-Erfolg über Italien. Youngster Bernard Tomic bezwang Andreas Seppi 6:3, 7:5, bevor die erst 16-jährige Ashleigh Barty mit dem 6:0, 6:3 über die ehemalige French-Open-Siegerin Francesca Schiavone ihren bislang größten Karriere-Erfolg feierte. Das abschließende Mixed verloren Tomic/Barty gegen Seppi/Schiavone 6:2, 4:6, 3:10 im Match-Tiebreak.

Das Duo muss nun allerdings auf deutsche Schützenhilfe hoffen. Sollten Tommy Haas (Los Angeles) und Tatjana Malek (Bad Saulgau), die keine Chance mehr auf das Finale haben, am Freitag gegen die bisher ungeschlagenen Serben verlieren, sind auch die Australier ausgeschieden. Serbien gilt mit dem Weltranglistenersten Novak Djokovic und der früheren Nummer eins, Ana Ivanovic, als Favorit auf den Titel bei der inoffiziellen Mixed-WM.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
1:1 beim FC Chelsea: Welche Bedeutung hat dieses Ergebnis für den FC Schalke 04?

1:1 beim FC Chelsea: Welche Bedeutung hat dieses Ergebnis für den FC Schalke 04?

 
Aus dem Ressort
LIVE! Setzt der MSV seinen Aufwärtstrend in Haching fort?
MSV
In der dritten Liga kann sich ab 19 Uhr der MSV Duisburg im Spiel gegen die SpVgg Unterhaching beweisen. Seit fast zwei Monaten ist der MSV ungeschlagen. Sollten die Zebras ihre starke Form erneut beweisen können, würden sie mit einem Sieg zumindest vorerst auf einen Aufstiegsplatz klettern.
LIVE! Aufsteiger Darmstadt liegt in Braunschweig zurück
2. Bundesliga
In der zweiten Bundesliga wird um 18.30 Uhr zum sechsten Spieltag angestoßen. Während Aufsteiger Darmstadt schon mit einer Punkteteilung vorerst die Tabellenspitze erklimmen kann, befinden sich andere Teams schon nach fünf Spielen im Abstiegskampf. Aue und St. Pauli testen ihre neuen Trainer.
LIVE! DEG und Roosters wollen mit Siegen nachlegen
DEL
Nach dem katastrophalen Start in Wolfsburg zeigte die DEG am Sonntag Moral und schob sich vorläufig auf den neunten Tabellenplatz. Am Freitag reisen die Düsseldorfer nach Augsburg. Die Roosters sind zu Gast in Mannheim. Wir tickern die DEL-Konferenz live ab 19.30 Uhr!
Trainer Keller fordert mehr Konstanz beim FC Schalke 04
Analyse
Vor dem Spiel zum Champions-League-Auftakt gegen Chelsea hätte kaum einer gedacht, dass die Schalker am Tag danach von einem tollen Tor und einer geschlossenen Mannschaftsleistung sprechen können. Auch Manager Horst Heldt war voll des Lobes nach dem Match in London für seine Königsblauen.
EM-Finale 2020 in London - Viertelfinale in München
EM 2020
London hat den Zuschlag für das Finale der Fußball-Europameisterschaft 2020 bekommen: Das Endspiel findet im Wembley-Stadion statt. Zudem vergab die Uefa am Freitag in Genf die beiden Halbfinals in die englische Hauptstadt.