Das aktuelle Wetter NRW 2°C
Sport

Skisprung-Manager Federer gestorben

30.05.2012 | 21:28 Uhr

Der bekannte Skisprung-Manager Edi Federer, der unter anderem die Stars Andreas Goldberger, Adam Malysz und Thomas Morgenstern betreut hat, ist am Mittwoch verstorben.

Mühlbach (SID) - Der bekannte Skisprung-Manager Edi Federer, der unter anderem die Stars Andreas Goldberger, Adam Malysz und Thomas Morgenstern betreut hat, ist am Mittwoch in seinem Haus an einer rätselhaften Nerven-Erkrankung gestorben. Der Österreicher wurde nur 57 Jahre alt. Federer stammte aus Mühlbach am Hochkönig und war selbst Skispringer. Ein zweiter Rang in der Gesamtwertung der Vierschanzentournee 1974/75 war seine beste Platzierung.

Als beinharter, aber auch herzlicher Sportmanager war Federer noch erfolgreicher: Von 1992 bis 2003 war er väterlicher Freund und persönlicher Berater von Goldberger. Gemeinsam feierten sie große Triumphe, trugen aber auch mit dem österreichischen Skiverband Kämpfe aus. Danach war er für Malysz, Morgenstern und das polnische Skisprung-Nationalteam tätig.

sid

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
VfL ohne Chance gegen Bayern
Bildgalerie
Pokal
Neue Halle eröffnet
Bildgalerie
Basketball-Bundesliga
Das Jugendteam der Woche: SK Ickern 3
Bildgalerie
Fotostrecke
BVB besiegt VfB mit 3:1
Bildgalerie
DFB-Pokal
6714310
Skisprung-Manager Federer gestorben
Skisprung-Manager Federer gestorben
$description$
http://www.derwesten.de/sport/skisprung-manager-federer-gestorben-id6714310.html
2012-05-30 21:28
Sport