Das aktuelle Wetter NRW 27°C
Sport

Skisprung-Boom dank Freund und Co.

29.12.2012 | 08:37 Uhr

Der Höhenflug der deutschen Skispringer beschert den Vereinen einen regen Zulauf wie seit Jahren nicht mehr.

Oberstdorf (SID) - Der Höhenflug der deutschen Skispringer beschert den Vereinen einen regen Zulauf wie seit Jahren nicht mehr. "Ich will nicht sagen, dass die Vereine überrannt werden, aber die Nachfrage beim Nachwuchs ist so groß wie in den letzten sechs oder acht Jahren nicht", sagte Horst Hüttel, Sportlicher Leiter der Skispringer beim DSV, am Rande der Vierschanzentournee: "Wenn der Sport erfolgreich ist, dann wollen die Kinder dem nacheifern, das ist einfach so."

Von dieser Entwicklung werde die Sportart profitieren, betonte Hüttel. Das beste Beispiel, wie gut die Nachwuchsarbeit in den letzten Jahren funktioniere, sei die Entwicklung der Youngster Andreas Wellinger (17/Ruhpolding) und Karl Geiger (19/Oberstdorf). Beide sind in den letzten Wochen in die Weltspitze vorgestoßen. "An ihnen sieht man, dass es funktioniert. Man kann mit unseren Schanzen und unseren Trainern junge Kinder über Jahre so aufbauen, dass sie Weltklasse-Leistungen abliefern können. Das ist konzeptionell sehr wichtig", sagte Hüttel.

Laut dem 44 Jahre alten Sportlichen Leiter gibt es in Deutschland aktuell zwar knapp 1000 Skispringer, aber auch große Probleme. "Unser großes Manko ist die Infrastruktur, wir haben zwar vier Großschanzen, aber wir haben zu wenige gute Nachwuchsanlagen", sagte Hüttel: "Dort werden die Erfolge gemacht und da müssen wir sehen, dass wir in den nächsten Jahren investieren."

Demnach sollen kleinere Schanzen erneuert und mit Liftanlagen ausgestattet werden. Die Kosten dafür würden sich pro Anlage auf etwa 40.000 Euro belaufen: "Wenn wir ein bis zwei Schanzen pro Jahr schaffen, wäre das ein guter Anfang."

sid

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Sam-Wechsel nach Frankfurt geplatzt - BVB mit 6:0 im Test
Fußballticker
Sommerpause! Während der Ball in der Bundesliga ruht, planen die Vereine im Hintergrund die neue Spielzeit. Alle News hier im Fußballticker.
Breitenreiter zockt Heldt ab - beim Schalke-Boccia
Schalke-Splitter
In unseren Splittern aus dem Trainingslager des FC Schalke 04 in Österreich geht es außerdem um Joel Matip, Felix Magath und Christian Fuchs.
Becker-Jubiläum gerettet: Djokovic in Wimbledon weiter
Wimbledon
Am Ehrentag von Trainer Boris Becker hat Schützling Novak Djokovic das Achtelfinal-Aus gegen Kevin Anderson in Wimbledon abgewendet.
Regionalliga-Spielplan - RWO empfängt RWE am 15. November
Regionalliga-Spielplan
Der Spielplan der Regionalliga West wurde am Dienstag veröffentlicht. Zum Auftakt empfängt Aufsteiger RW Ahlen Vizemeister Alemannia Aachen.
MSV verkauft über 17.000 Pokaltickets - und verärgert Fans
MSV-Pokalspiel
Der Vorverkauf fürs DFB-Pokalspiel des MSV gegen den FC Schalke 04 brummt. Bis zu zehn Stunden stand mancher Fan am Montag an, um Karten zu bekommen.
Fotos und Videos
7431868
Skisprung-Boom dank Freund und Co.
Skisprung-Boom dank Freund und Co.
$description$
http://www.derwesten.de/sport/skisprung-boom-dank-freund-und-co-id7431868.html
2012-12-29 08:37
Sport