Das aktuelle Wetter NRW 6°C
Sport

Skijäger wollen Erfolgsserie in Oberhof fortsetzen

31.12.2012 | 11:18 Uhr
Funktionen

Mit den Hoffnungsträgern Miriam Gössner und Andreas Birnbacher, aber ohne Evi Sachenbacher-Stehle wollen die deutschen Biathleten ihre Erfolgsserie in Oberhof fortsetzen.

Oberhof (SID) - Mit den Hoffnungsträgern Miriam Gössner und Andreas Birnbacher, aber ohne Umsteigerin Evi Sachenbacher-Stehle wollen die deutschen Biathleten ihre Erfolgsserie beim Heimweltcup in Oberhof (3. bis 6. Januar) fortsetzen. "Die Rennen in Oberhof sind für uns natürlich immer ganz besondere Wettkämpfe. Entsprechend motiviert und engagiert hat sich die Mannschaft in den vergangenen Tagen vorbereitet", sagte Bundestrainer Uwe Müssiggang vor den Rennen in Thüringen: "Zielsetzung ist es natürlich, wieder in möglichst jedem Rennen um die Podestplätze mitzukämpfen."

Anders als zuletzt in Pokljuka/Slowenien schöpft der Deutsche Skiverband (DSV) beim Damenteam dabei nicht das maximal mögliche Kontingent von sechs Startplätzen aus. "Wir werden in Oberhof nur mit fünf Athletinnen vertreten sein", sagte Müssiggang. Man wolle zunächst die nächsten Rennen IBU-Cup und Deutschlandpokal abwarten, "um zu sehen, wer sich für den Weltcup empfehlen kann".

Sachenbacher-Stehle (Reit im Winkl) hatte zuletzt den sechsten Startplatz erhalten und in Pokljuka ihr Weltcupdebüt gefeiert. Die Doppel-Olympiasiegerin im Langlauf soll nun aber zunächst in den unterklassigen Rennen mehr Wettkampfpraxis sammeln, ehe sie wieder auf die große Bühne zurückkehrt.

sid

Kommentare
Aus dem Ressort
LIVE! Fränkisches Derby in Nürnberg - "Club" empfängt Fürth
Live-Ticker
Am 19. Spieltag der 2. Bundesliga trifft Nürnberg im fränkischen Derby auf Greuther Fürth. Außerdem empfängt Schlusslicht St. Pauli den VfR Aalen.
Robben-Tor besorgt Bayern Last-Minute-Sieg in Mainz
Bundesliga
Tabellenführer Bayern München verabschiedet sich mit einem Sieg in die Winterpause. Arjen Robben erzielte kurz vor Schluss das entscheidende 2:1.
„Rolls Reus“ - Beißender Spott für BVB-Star nach Auto-Eklat
Reus
Die 540.000-Euro-Rechnung an Marco Reus ist noch unterwegs. Eine andere aber wird ihm im Internet präsentiert: Zorn, Kopfschütteln und Spott.
Bollys später Schuss ins Fortuna-Glück
Analyse
In der 89. Minute schoss der Joker Fortuna Düsseldorf zu einem 1:0-Erfolg über Union Berlin und bescherte seinem Team eine versöhnliche Winterpause.
Ultimatum an Katar - Fifa veröffentlicht doch Garcia-Bericht
Garcia-Report
Der ehemalige Fifa-Chefermittler Michael Garcia zweifelte an der Korrektheit der WM-Vergaben an Katar und Russland. Sein Bericht wird nun öffentlich.